Stand: 01.03.2019 13:39 Uhr

Spiel "Rummikub": Unkomplizierter Klassiker

52 Spielsteine mit den Farben Schwarz, Blau, Rot und Gelb und den Zahlen von 1 bis 13 - das sind die einfachen Zutaten für "Rummikub". Jeder zieht 14 Steine und legt sie vor sich ab. Und jetzt heißt es: gucken, was zusammenpasst. Denn nur wer Straßen legt - zum Beispiel 1, 2, 3, 4 in Rot - oder Gruppen bildet - zum Beispiel drei Fünfer in unterschiedlichen Farben - kann rauskommen.

Ziel des Spiels ist es, alle Steine loszuwerden. Und wer glaubt, dass man für "Rummikub" keine Strategie braucht, liegt falsch. Denn die Spieler dürfen die Reihen und Gruppen umlegen - so, dass ihre Steine passen. Ein kreativer Zug kann die Mitspieler schon mal in Rage bringen, wenn jemand die Reihen zerstört, an die sie gerade anlegen wollten.

Fazit

Keine Lust auf ausschweifende Hintergrundgeschichten und anspruchsvolle Anleitungen mit etlichen Ausnahmen? Dann ist "Rummikub" genau richtig. Es ist leicht zu verstehen und wer kreativ mit den Zahlenreihen umgeht, wird belohnt. Und: "Rummikub" gibt es schon so lange, dass selbst Opa und Oma das Spiel kennen - in den 1930ern kam es auf den Markt und 1980 wurde es Spiel des Jahres.

"Rummikub" auf einen Blick
Für wen?2-4 Spieler ab 7 Jahren
Wie lange?etwa 20-90 Minuten
SpieltypLegespiel
AuszeichnungenSpiel des Jahres 1980
Verlagursprünglich Hertzan, heute Jumbo
Preiszwischen 15 Euro und 23 Euro
Übersicht
Eine Spielesammlung steht auf einem Tisch.  Foto: Anja Deuble

Gesellschaftsspiele, die Erwachsenen und Kindern Spaß machen

Karten- und Brettspiele sind ein idealer Zeitvertreib. Welche lohnen sich? Eine Auswahl an Klassikern und Neuheiten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 14.12.2019 | 12:50 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ratgeber/Spiel-Rummikub-Ein-Klassiker,spieletipps104.html

Mehr Ratgeber

Eine ältere Frau wird in einem Seniorenheim gegen Covid-19 geimpft. © picture alliance/Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi

Vierte Corona-Impfung: Für wen ist der Doppel-Booster sinnvoll?

Eine vierte Impfung kann für ältere Menschen sinnvoll sein, damit sich bei ihnen ein ausreichender Impfschutz aufbaut. mehr