Stand: 01.03.2019 13:39 Uhr

Spiel "Rummikub": Unkomplizierter Klassiker

52 Spielsteine mit den Farben Schwarz, Blau, Rot und Gelb und den Zahlen von 1 bis 13 - das sind die einfachen Zutaten für "Rummikub". Jeder zieht 14 Steine und legt sie vor sich ab. Und jetzt heißt es: gucken, was zusammenpasst. Denn nur wer Straßen legt - zum Beispiel 1, 2, 3, 4 in Rot - oder Gruppen bildet - zum Beispiel drei Fünfer in unterschiedlichen Farben - kann rauskommen.

Ziel des Spiels ist es, alle Steine loszuwerden. Und wer glaubt, dass man für "Rummikub" keine Strategie braucht, liegt falsch. Denn die Spieler dürfen die Reihen und Gruppen umlegen - so, dass ihre Steine passen. Ein kreativer Zug kann die Mitspieler schon mal in Rage bringen, wenn jemand die Reihen zerstört, an die sie gerade anlegen wollten.

Fazit

Keine Lust auf ausschweifende Hintergrundgeschichten und anspruchsvolle Anleitungen mit etlichen Ausnahmen? Dann ist "Rummikub" genau richtig. Es ist leicht zu verstehen und wer kreativ mit den Zahlenreihen umgeht, wird belohnt. Und: "Rummikub" gibt es schon so lange, dass selbst Opa und Oma das Spiel kennen - in den 1930ern kam es auf den Markt und 1980 wurde es Spiel des Jahres.

"Rummikub" auf einen Blick
Für wen?2-4 Spieler ab 7 Jahren
Wie lange?etwa 20-90 Minuten
SpieltypLegespiel
AuszeichnungenSpiel des Jahres 1980
Verlagursprünglich Hertzan, heute Jumbo
Preiszwischen 15 Euro und 23 Euro
Übersicht
Eine Spielesammlung steht auf einem Tisch.  Foto: Anja Deuble

Spieletipps: Klassiker und Neuheiten

Würfel-, Karten- und Brettspiele sind ein idealer Zeitvertreib. Welche lohnen sich? Eine Auswahl an Klassikern und Neuheiten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 14.12.2019 | 12:50 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ratgeber/Spiel-Rummikub-Ein-Klassiker,spieletipps104.html

Mehr Ratgeber

Rotkohl, Fenchel, Brokkoli, Knoblauch, Ingwer, Beeren, zwei Schüsselchen Öl, Thunfischsteak, Lachssteak, Kräuter und Gewürze auf einem Teller. © NDR

Entzündungen mit gesunder Ernährung lindern

Bei zahllosen Krankheiten sind chronische Entzündungsprozesse im Spiel. Wirksame Waffen dagegen stecken im Essen. mehr

Ein altes Fotoalbum © photocase.de Foto: Margot Kessler

Analoge Fotos digitalisieren - so geht’s

App, Flachbettscanner oder Albumscanner - es gibt mehrere Möglichkeiten, alte Fotos zu digitalisieren. mehr

Ein verrosteter Eisenbahnwaggon steht im Freigelände des Historisch-Technischen Museums Peenemünde, dahinter ist der Nachbau einer V2-Rakete zu sehen. © picture alliance/dpa Foto: Stefan Sauer

Museum Peenemünde: Fluch und Segen der Raketentechnik

Das Museum zeigt die Entwicklung der Waffen am Originalschauplatz. Trotz Corona ist ein Rundgang im großen Außenbereich möglich. mehr

Ein Tropfen hängt an einer Nadelspitze. Dahinter das Wort "Impfung". © picture alliance/Friso Gentsch/dpa Foto: Friso Gentsch

Corona-Impfzentren: Wo und wann wird jetzt geimpft?

Die Impfzentren im Norden sind eingerichtet. Doch wer ist wann an der Reihe und wie kann man sich anmelden? Ein Überblick. mehr