Stand: 11.01.2021 15:20 Uhr

Spiel "Camel Up": Zocken wie die Scheichs

Es ist kein Zufall, dass man auf der Verpackung neben "Camel Up" auch "Camel Cup" lesen kann, denn es geht um ein Kamelrennen. Das liebevoll gestaltete Spiel führt in den Nahen Osten - genauer nach Ägypten. Auf den ersten Blick wirken die Regeln kompliziert, es gibt Wettkarten und Wettplättchen, Wüstenplättchen und Pyramidenplättchen, Münzen und natürlich fünf farbige Kamele aus Holz. Bei einer Proberunde wird das Prinzip jedoch schnell deutlich.

Wer auf das richtige Kamel wettet, gewinnt

Die bewährte Spielidee eines Rennens mit würfelnden Spielern wird bei "Camel Up" originell variiert. Man zieht nicht mit seiner Farbe, sondern bewegt die bunten Kamele gemeinsam über das Spielfeld. So bleibt jeder Zug für alle interessant. Konkurrenz entsteht bei den Wetten: Welches Kamel wird das Rennen gewinnen und welches als letztes ins Ziel kommen? Nach fünf bis zehn Spielzügen gibt es jeweils eine Zwischenwertung, bei der Wetten aufgelöst und Gewinne ausgezahlt werden. Das macht das Spiel kurzweilig und erhöht die Spannung.

Fazit

Spielfiguren bei Camel Up © NDR / Axel Franz Foto: Axel Franz
Als Stapel kommen die Kamel-Figuren schneller voran.

"Camel Up" bietet eine gelungene Mischung aus Strategie und Glück. Mit etwas Routine lässt sich erahnen, wie das Rennen ausgehen wird. Dennoch entstehen immer wieder neue Konstellationen und Überraschungen sind nicht ausgeschlossen. Zusätzlich ist es amüsant anzusehen, wie die Kamele einzeln oder als gestapeltes Team - daher der Name - über den Spielplan ziehen. Der eigentliche Reiz liegt jedoch im Wetten. Wer zu früh tippt, kann leicht danebenliegen, wer zu spät setzt, kassiert kaum noch ab. Nach einer halben Stunde ist das Rennen gelaufen - und es bleibt Zeit für eine zweite Partie.

"Camel Up" auf einen Blick
Für wen?2-8 Spieler ab 8 Jahren
Wie lange?etwa 30 Minuten
SpieltypStrategie und Glück
AuszeichnungenSpiel des Jahres 2014
VerlagPegasus Spiele
Preisetwa 25 Euro
Weitere Informationen
Eine Spielesammlung steht auf einem Tisch.  Foto: Anja Deuble

Spieletipps: Klassiker und Neuheiten

Würfel-, Karten- und Brettspiele sind ein idealer Zeitvertreib. Welche lohnen sich? Eine Auswahl an Klassikern und Neuheiten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 19.12.2020 | 12:50 Uhr

Mehr Ratgeber

Kleine, mit verschiedenen Reis Sorten gefüllte, Schalen. © fotolia.com Foto: photocrew

Reis kochen: Sorten unterscheiden und leckere Rezepte

Jede Reissorte eignet sich für andere Zubereitungsarten. Welche Unterschiede gibt es? Was ist beim Kochen zu beachten? mehr

Eine Spielesammlung steht auf einem Tisch.  Foto: Anja Deuble

Spieletipps: Klassiker und Neuheiten

Würfel-, Karten- und Brettspiele sind ein idealer Zeitvertreib. Welche lohnen sich? Eine Auswahl an Klassikern und Neuheiten. mehr

Eine Gelbfalle steckt im Blumentopf  Foto: Udo Tanske

Trauermücken bekämpfen: Das hilft gegen Fliegen in Blumenerde

Die lästigen Insekten im Blumentopf sind für den Menschen vollkommen ungefährlich, dafür aber sehr lästig. mehr

Ein Tropfen hängt an einer Nadelspitze. Dahinter das Wort "Impfung". © picture alliance/Friso Gentsch/dpa Foto: Friso Gentsch

Corona-Impfzentren: Wo und wann wird jetzt geimpft?

Die Impfzentren im Norden sind eingerichtet. Doch wer ist wann an der Reihe und wie kann man sich anmelden? Ein Überblick. mehr