Stand: 23.01.2015 14:48 Uhr  | Archiv

Schätze der Industriekultur erleben

Ob Traditionswerft oder Salzmuseum, Bergwerk oder Schwebefähre: In Norddeutschland erinnern zahlreiche Denkmäler an die Geschichte der Industrialisierung. In einigen Fabriken wird noch immer gearbeitet, andere sind zu Museen geworden. Der Verein Europäische Route der Industriekultur (ERIH) - ein Netzwerk der wichtigsten Standorte des industriellen Erbes in Europa - hat mehr als 1.000 dieser Meisterwerke der Ingenieurskunst in 44 europäischen Ländern zusammengestellt. Eine Auswahl spannender Standorte im Norden:

Mehr Ratgeber

05:38
Mein Nachmittag

Porzellan-Geschirr als Wertanlage

20.09.2018 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
04:05
Nordmagazin

Tomaten- und Avocadopflanzen ziehen

20.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
05:22
Visite

Kniegelenk: Alternativen zur OP

18.09.2018 20:15 Uhr
Visite