Stand: 18.05.2022 15:35 Uhr

Was Sie über E-Scooter wissen müssen

Seit einigen Jahren sieht man immer häufiger elektrisch betriebene Roller auf norddeutschen Straßen. Vor allem junge Leute greifen in Städten auf sie zurück, um kurze Strecken zurückzulegen. Verschiedene Firmen bieten Leih-Roller an. Was müssen Nutzerinnen und Nutzer wissen, wenn sie auf E-Scootern unterwegs sind?

Was genau ist ein E-Scooter?

Ein E-Scooter sieht auf den ersten Blick aus wie ein normaler Tretroller mit einer Lenk- oder Haltestange, hat aber einen Elektromotor. Er darf maximal 20 km/h schnell fahren. Eine Akkuladung reicht in der Regel für 15 bis 30 Kilometer.

Mehr Ratgeber

Eine Ärztin hört die Lunge eines kleinen Jungen mit einem Stethoskop ab. © picture alliance / Zoonar Foto: Robert Kneschke

RSV: Welche Symptome hat die Atemwegsinfektion?

Derzeit erkranken viele Kleinkinder und Babys am RS-Virus - teilweise schwer. Wie gefährlich ist der Erreger? mehr