Thema: Straßenverkehr

Eine Frau telefoniert während sie Auto fährt. © imago Foto: Westend61

Schwerpunktkontrollen der Polizei: "Handy und Überholen"

In ganz Mecklenburg-Vorpommern sind 70 Kontrollstellen mit über 200 Einsatzkräften eingerichtet. mehr

Ein Straßenschild der Mönckebergstraße in Hamburg. © imago images Foto: Waldmüller

Mönckebergstraße gesperrt: Busse fahren über Steinstraße

Die Vollsperrung der Mönckebergstraße ist notwendig, weil die U-Bahn unter ihr saniert wird. mehr

Der Verkehr fließt in der Weströhre des Tunnels Stellingen auf der Autobahn A7. (Archiv) © picture alliance/dpa | Christian Charisius

A7 wieder frei: Vollsperrung in Hamburg ist aufgehoben

Die Strecke zwischen den Anschlussstellen Eidelstedt und -Volkspark ist am Sonntagabend wieder freigegeben worden. mehr

Audios & Videos

Auf einer Zeichnung ist eine Brücke über einen Fluß zu sehen. © Gertz Gutsche Rümenapp/yellow z urbanism architecture

Mahnwache gegen Südschnellweg in Hannover

Klimaschützer und Radfahrer rufen zum Protest gegen den Ausbau der Trasse auf. Grund: Der Südschnellweg werde zu breit. mehr

Ein Kreuz steht am Rand einer Landstraße, dahinter vorbeifahrende Autos und der Nachthimmel © dpa-Bildfunk / picture-alliance Foto: Julian Stratenschulte

Deutlich weniger Verkehrstote auf Niedersachsens Straßen

Laut Statistik sind im vergangenen Jahr 59 Menschen weniger im Straßenverkehr gestorben. Grund sei die Corona-Lage. mehr

Schlagloch auf einer Hamburger Hauptstraße. © dpa Foto: Angelika Warmuth

Schlaglöcher: A7 heute im Landkreis Northeim gesperrt

Betroffen ist die Strecke Richtung Hannover zwischen Nörten-Hardenberg und Northeim-Nord. Die Sperrung gilt bis 22 Uhr. mehr

Helmuth von Moltke, Chef des preußischen Generalstabs © Picture-Alliance / AKG-Images

Generalsviertel: Linke fordert neuen Namen für Moltkestraße

Die Eimsbütteler Linke fordert, die Moltkestraße umzubenennen. Der Hamburger Historiker Tilmann Bendikowksi warnt bei NDR 90,3 vor Schnellschüssen. mehr

In Ottensen ist nur noch für Fahrräder "frei". Zone 30 Schilder sind mit Plastiktüten verhüllt.

Autoarmes Ottensen: Verkehrsprojekt wird teuer

Das Bezirksamt Altona schafft für den umstrittenen Verkehrsversuch drei Stellen für die Dauer von vier Jahren. mehr

Rettungskräfte sind nachts bei einem Unfall in Hamburg im Einsatz.

Weniger Verkehrsunfälle in Hamburg im vergangenen Jahr

2020 gab es wegen der Corona-Pandemie weniger Verkehr auf den Straßen der Stadt. Das wirkte sich positiv auf die Unfallzahlen aus. mehr

Regen ist an Ästen zu Eis gefroren. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Eis und Schnee ade: Nach dem Frost steigen die Temperaturen

Am Dienstag fielen noch vielerorts Bahnverbindungen und Schulen aus. Im Laufe der Woche werden bis zu 11 Grad erwartet. mehr

Ein Fahrzeug der ADAC-Pannenhilfe fährt durch den Hamburger Stadtteil Eimsbüttel. © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt

ADAC: Wegen Corona deutlich weniger Pannen in Hamburg

Die Pannenhelfer des ADAC sind 2020 seltener in Hamburg im Einsatz gewesen als noch 2019. Grund war die Corona-Pandemie. mehr

Visualisierung des Radverkehrs an der Elbchaussee © Visualisierung LSBG

Hamburger Elbchaussee: "Kopenhagener Radwege" geplant

Wo möglich sollen Radwege baulich sowohl vom Fuß- als auch vom Autoverkehr abgegrenzt werden. Das soll für mehr Sicherheit sorgen. mehr