Glaubenssachen

Paulus - der neue Mann?

Sonntag, 13. Januar 2019, 08:40 bis 09:00 Uhr

Ein Holzkreuz vor einem wolkigem Himmer. © fotolia Foto: vladischern

Paulus - der neue Mann?

NDR Kultur - Glaubenssachen -

Dem Apostel Paulus wurden lange frauenfeindliche Überzeugungen zugeschrieben. Neue Auslegungen entdecken aber einen anderen Paulus.

4,56 bei 9 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Der Apostel im Spannungsfeld von Biographie und Deutung
Von Claudia Janssen

Paulus von Tarsus war einer der ersten Theologen des Christentums.

Über Jahrhunderte erschien das Bild des Paulus nahezu unveränderlich: Er galt als Begründer der christlichen Kirche, die er bewusst gegen Juden und Heiden positionierte. Aktuelle internationale Forschungen verstehen ihn anders: als Juden im Kontext des römischen Imperiums. Auch wurden Paulus lange frauen- und sexualitätsfeindliche Überzeugungen zugeschrieben. Neue feministische Auslegungen entdecken aber einen Paulus, der sich kritisch mit herrschenden Geschlechterbildern auseinandersetzt. Die Auseinandersetzung mit dem Apostel bietet spannende Impulse für die Gegenwart.

Download

Paulus - der neue Mann?

13.01.2019 08:40 Uhr

Der Apostel im Spannungsfeld von Biographie und Deutung - das Manuskript zur Sendung. Download (314 KB)