NachGedacht

Nachdenken, was in der Woche geschehen ist. Nachsinnen über Kulturereignisse, gesellschaftspolitische Bewegungen, Naturgewalten oder allzu Menschliches - über das, was alle oder nur die NachDenker aufgeregt hat. Persönlich, kritisch und gern auch mit ein wenig Bösartigkeit gespickt.

LINK KOPIEREN

Über Streikkultur

08.03.2019 08:00 Uhr

Richtig streiken, aber wie? Das wäre doch mal eine Schlagzeile für die großen bunten Blätter. Zeit, über Streikkultur nachzudenken, findet unsere Kolumnistin Natascha Freundel. Audio (03:44 min)

Der März beginnt, der Merz ist weg

01.03.2019 10:00 Uhr

Auch wenn der Frühling offiziell noch nicht begonnen hat, fühlt es sich schon so an. Für unsere Kolumnistin Stephanie Pieper Grund genug über den März nachzudenken. Audio (03:56 min)

Junge Greise und ein greiser Junge

22.02.2019 10:20 Uhr

"Phantasielos" heißt jetzt "unideologisch": Alexander Solloch - seit kurzem selbst in einem Alter, in dem man endgültig nicht mehr als jung gelten kann - wundert sich über 30-jährige Berufssenioren. Audio (03:53 min)

Künstliche Intelligenz - und der müde Mensch

15.02.2019 10:20 Uhr

Der Mensch ist einzigartig in der Kombination von Vernunft, Empfindsamkeit, Sprache. "Künstliche Intelligenz" ist dagegen an keinen Körper gekoppelt. Ein Weckruf unseres Kolumnisten Ulrich Kühn. Audio (04:19 min)

Liebe Else

08.02.2019 10:00 Uhr

Eine Kolumne von Natascha Freundel. Audio (03:57 min)

"Teflon Theresa" & ihre Gegner

01.02.2019 10:20 Uhr

Was ist es, dass Theresa May im Amt hält? Denn May macht weiter - als bliebe nichts an ihr haften. Stephanie Pieper hat über die gebeutelte britische Premierministerin nachgedacht. Audio (04:07 min)

Das Tier, die Kälte und der Schüleraustausch

25.01.2019 10:20 Uhr

Zwei Themen waren in dieser Woche beherrschend: die eisigen Temperaturen und die NDR Kultur Debatte. Beides ruft bei unserer Kolumnistin Stephanie Pieper Erinnerungen wach. Audio (04:09 min)

"Ey. Alter!"

11.01.2019 10:20 Uhr

Der Jahresanfang ist eine gute Zeit, um über die Zeit nachzudenken, findet Natascha Freundel. Genauer gesagt: über den Ablauf der Zeit, dem niemand entkommt. Kurz: über das Altern. Audio (03:54 min)