NachGedacht

Nachdenken, was in der Woche geschehen ist. Nachsinnen über Kulturereignisse, gesellschaftspolitische Bewegungen, Naturgewalten oder allzu Menschliches - über das, was alle oder nur die NachDenker aufgeregt hat. Persönlich, kritisch und gern auch mit ein wenig Bösartigkeit gespickt.

LINK KOPIEREN

NachGedacht: Zurück im Alltag

16.08.2019 19:08 Uhr

Nach dem Urlaub holt der Alltagsstress unsere Kolumnistin Natascha Freundel wieder ein. Dabei stellt sie fest, wie wertvoll die Zeit ist. Audio (02:59 min)

Jungmannes Wut aufs ''überholte Modell Mensch''

09.08.2019 10:20 Uhr

Über die Zukunft nachzudenken ist wichtig. Vieles ist so neu, wird so anders. Aber eine ganze Generation zum "überholten Modell Mensch" erklären? Ulrich Kühn ist nicht überzeugt. Audio (03:50 min)

NachGedacht: Abgabe einer Erholungserklärung

02.08.2019 10:20 Uhr

Ein paar läppische Wochen war Alexander Solloch verreist; kaum zurückgekehrt, sieht er sich einer bohrenden Frage ausgesetzt. Diese Prüfung kann man nicht bestehen. Audio (03:41 min)

NachGedacht: Macht der Frisur

26.07.2019 10:20 Uhr

Es herrschen turbulente Zeiten auf den politischen Bühnen in Brüssel, London, Berlin. Wie präsentieren sich die Damen und Herren der Macht? Claudia Christophersen hat darüber nachgedacht. Audio (04:20 min)

Das schlechte Klimagewissen

19.07.2019 10:20 Uhr

Die frisch gewählte Präsidentin der EU-Kommission, Ursula von der Leyen, hat die Bekämpfung des Klimawandels als eine der wichtigen Herausforderungen benannt. Das bringt Stephanie Pieper ins Grübeln. Audio (03:34 min)

Der frühe Tod

12.07.2019 10:20 Uhr

Am Ende des Lebens wird Bilanz gezogen - und die kann streng sein, wenn gewisse formale Kriterien nicht erfüllt sind. Alexander Solloch denkt nach über den frühen Tod. Audio (04:25 min)

Ihr Völker Europas! Folgt mir!

05.07.2019 10:20 Uhr

Die hohe Politik hat uns in Sachen Europa zuletzt nicht so viel Freude gemacht. Das findet auch unser Kolumnist Ulrich Kühn - der aber einen Ausweg kennt. Audio (04:14 min)

Nährboden des Unsinns

28.06.2019 10:20 Uhr

Ein offenbar politischer Mord erregt die Republik; aber Erregung, meint Alexander Solloch, führt nicht immer zum Geistesblitz - grad dann nicht, wenn sie kalkuliert eingesetzt wird. Audio (03:29 min)

Bin ich eine schlechte Feministin?

21.06.2019 10:20 Uhr

Frauen vor! Fußballerinnen in Frankreich, Protestierende in der Schweiz, Wissenschaftlerinnen in den Niederlanden. Stephanie Pieper denkt über den Feminismus nach. Audio (04:11 min)

Keine Pudelnummer mit Raubtieren

14.06.2019 10:20 Uhr

René Pollesch wird ab 2021 neuer Intendant der Berliner Volksbühne. Ist er der Richtige für dieses große Theater und die drängenden Fragen unserer Zeit? Natascha Freundel hat darüber nachgedacht. Audio (03:38 min)