Stand: 28.07.2020 11:33 Uhr

Wacken Open Air: Keine Tickets mehr für 2021

Fans zeigen den Heavy-Metal-Gruß. © picture alliance/Axel Heimken/dpa Foto: Axel Heimken
Erstmals in der mehr als 30-jährigen Festivalgeschichte fällt das Wacken Open Air in diesem Jahr aus.

Dieses Mal dauerte es länger - wegen Corona: Das Wacken Open Air (WOA) in dem kleinen Dorf Wacken ist auch 2021 wieder ausverkauft. Mehr als 90 Prozent der für dieses Jahr verkauften Tickets hätten die Fans auf das kommende Jahr umschreiben lassen, die restlichen Karten seien im Losverfahren verkauft worden, teilten die Veranstalter mit. "Die Fans beweisen uns ihr absolutes Vertrauen, worüber wir uns sehr freuen", sagte WOA-Mitbegründer Holger Hübner.

Absage wegen Corona-Pandemie

Des Heavy-Metal-Festival mit 75.000 Besuchern sollte ursprünglich vom 30. Juli bis 1. August stattfinden, musste aber wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Es war das erste Mal in 30 Jahren.

Am Wochenende soll es einen ersten Ausblick über die Bands des kommenden Jahres geben. "Wir wissen, dass die Krise auch vielen unserer Fans privat schwer zu schaffen macht - Kurzarbeit, fehlende Aufträge, Entlassungen und Krankheit sind in fast allen Branchen präsent", sagte Festival-Mitbegründer Thomas Jensen. Die Unterstützung der Fans helfe, "zuversichtlich in die Zukunft zu blicken".

WOA startet als Livestream

In diesem Jahr wird es ein Online-Event geben, das am Mittwoch beginnt. Das Digitalfestival läuft bis Samstag. Es ist kostenlos im Internet zu sehen. Nach Veranstalterangaben werden die Musiker bei dem Festival live spielen. Sie sollen damit in Echtzeit mit präzisem Kamera-Tracking abgefilmt und direkt in ein virtuelles Set integriert werden.

Am Mittwoch sind unter anderem Auftritte von Body Count mit Ice-T, Anthrax, Motor Sister und von Metalqueen Doro geplant. An den vier Tagen stehen bei "Wacken World Wide" auch Konzerte von Blind Guardian, Heaven Shall Burn, In Extremo, Kreator und Beyond The Black und Sabaton auf dem Programm. Wacken-Gigs vergangener Jahre von Iron Maiden, In Flames und Arch Enemy ergänzen es.

Weitere Informationen
Wacken Open Air 1990: Beim Aufbau der Bühne legt die Crew eine Pause ein. © Wacken Open Air

Wacken: Ein Provinz-Nest wird Metal-Mekka

Mit gerade einmal 800 Besuchern beginnt 1990 das, was heute als bekanntestes Heavy-Metal-Festival der Welt gilt: das Wacken Open Air. Ein Blick auf den ersten Sommer - und was dann alles kam. mehr

Wacken Open Air 1990: Die Crew baut die Bühne auf. © Wacken Open Air

Das Wacken Open Air 1990

Auch das größte Metal-Festival der Welt fing mal ganz klein an: 1990 stellt eine Handvoll Freunde das erste Wacken Open Air auf die Beine. Lang ist's her. Bildergalerie

Besucher des Wacken Open Air feiern vor den Bühnen. © dpa-Bildfunk Foto: Axel Heimken

Alles zum Wacken Open Air auf NDR.de

News, Berichte, Bilder, Videos - alles, was NDR.de zum Thema Wacken Open Air veröffentlicht, gibt's hier in gesammelter Form. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 28.07.2020 | 16:30 Uhr