Stand: 04.08.2018 12:53 Uhr

10 kleine Ottifanten: Friesenjung auf Wacken-Bühne

von Jörn Schaar

Zehntausende haben am Freitagabend Otto Waalkes Auftritt beim 29. Wacken Open Air gefeiert. Um 0.15 Uhr eröffnete er seine Show, spielte Coverversionen bekannter Songs und verpasste denen zum Teil neue Texte.

Tausende Fans feiern mit Otto

Geschenke für die Fans

"10 kleine Jägermeister" von den Toten Hosen heißt so bei Otto "10 kleine Ottifanten". Es gibt auch Geschenke für die Fans: Plüsch-Ottifanten vom Friesenjung höchstpersönlich in die Menge geworfen. Und weil er nicht so weit kommt, greift er zu einer Art Ottifantenkanone, die sowohl die Plüschtiere, als auch Konfetti verschießt.

Launige Ansagen und lautes Mitsingen

Etwas mehr als eine Stunde spielen Otto und seine Friesenjungs und die mehr als 10.000 Fans singen kräftig mit. "Otto ist der Held meiner Kindheit", erzählt Sascha aus Göttingen. "Wir sind hier alle unglaublich abgegangen dazu." Und sein Kumpel Tim ergänzt: "Otto und Wacken, das hätte schon viel früher passieren müssen." Ganz ohne Quatsch geht es natürlich nicht. Als Otto "I can’t help falling in love with you" anstimmt, ruft Saxophonist Matthias "Gib mal ein A, kriegst Du gleich wieder!"

Begeisterung bei den Fans

Überall im Publikum wird gesungen, getanzt und gelacht. Als Otto seine eingedeutschte Version von "Highway to Hell", "Erst auf dem Heimweg wird’s hell" anstimmt, drehen die Fans richtig auf. Zum Metalgruß "Pommesgabel" gespreizte Finger überall, rhythmisches Kopfnicken und ein ganz breites Grinsen auf dem Gesicht von Barbara aus dem Saarland: "Otto ist einfach Kult", ruft sie ihrer Nachbarin zu. Nach einer Stunde und drei Zugaben ist das Konzert vorbei, viele strömen zum Ausgang, aber manche Fans bleiben noch stehen und singen ein wenig weiter: "Oh-oh, bin ein Friesenjung, bin ein kleiner Friesenjung und ich wohne hinter’m Deich." Sofort gesellen sich weitere Wacken-Besucher dazu und gröhlen mit - so geht das noch eine ganz Weile, selbst als sich der Staub vor der Louder-Stage langsam legt.

Weitere Informationen

Wacken Open Air: Heavy-Metal auf dem Acker

Es gilt als größtes Metal-Festival der Welt: Das Wacken Open Air lockt jedes Jahr 75.000 Besucher in das kleine Dorf im Norden. Berichte direkt vom Acker gibt es im Dossier bei NDR.de mehr

Podcast
NDR 1 Welle Nord

Podcast: Ein Dorf sieht Schwarz

NDR 1 Welle Nord

Die NDR Reporter berichten im Podcast direkt vom Acker aus Wacken. Sie gehen auch der Frage nach, wie das größte Heavy-Metal-Festival der Welt das kleine Dorf verändert. mehr

Blog: Das war das Wacken Open Air 2018

Das Wacken Open Air ist zu Ende. Während das Musikfestival in den Vorjahren als Schlammschlacht bekannt war, blieb es diesmal komplett trocken. Unseren Blog gibt es hier zum Nachlesen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 04.08.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Videos aus Schleswig-Holstein

02:19
Schleswig-Holstein Magazin
02:03
Schleswig-Holstein Magazin
02:23
Schleswig-Holstein Magazin