Stand: 29.07.2020 19:25 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Corona: Büsum führt Maskenpflicht in der Fußgängerzone ein

In Büsum (Kreis Dithmarschen) gilt bald eine Maskenpflicht in der Fußgängerzone. Das hat Bürgermeister Hans-Jürgen Lütje (FWB) NDR Schleswig-Holstein mitgeteilt. Ab wann genau die neue Regel gilt, ist noch offen. Vermutlich tritt sie zum Wochenende in Kraft. Hintergrund der Entscheidung ist, dass es in der Alleestraße und in der Hohenzollernstraße immer wieder sehr voll wird. Der nach den Corona-Regeln gebotene Mindestabstand kann dort zum Teil nicht eingehalten werden. | NDR Schleswig-Holstein 29.07.2020 19:30

Corona: Neun Fälle im Städtischen Krankenhaus Kiel

Im Städtischen Krankenhaus in Kiel wurden mittlerweile insgesamt fünf Mitarbeiter und vier Patienten in den letzten Tagen positiv auf das Coronavirus getestet. Die Folge: Nach Klinik-Angaben werden in der Unfallchirurgie erstmal keine Patienten mehr stationär aufgenommen. Der Grund ist demnach, dass sich zwei Ärzte in Quarantäne befinden und weitere im Urlaub sind. Wegen der Corona-Fälle gilt außerdem auf drei Stationen vorerst ein Besuchsverbot. Rund 600 Menschen wurden nach Angaben des Städtischen Krankenhauses getestet. | NDR Schleswig-Holstein 29.07.2020 19:30

AKW: Brokdorf: Zwei Stör-Messstellen haben keine Zulassung

Im Kernkraftwerk Brokdorf wurde festgestellt, dass zwei Messstellen über keine aktuelle Zulassung verfügen. Alle Instrumente werden regelmäßig überprüft - bei den Messstellen gibt es allerdings im Moment kein gültiges Siegel. Nach Angaben des Umweltministeriums melden die Messstellen, für den Fall dass es Störungen gibt, was genau das Problem ist. Nun wurden Sachverständige hinzugezogen, um zu klären, ob die Messstellen ausgebaut werden müssen oder drinbleiben können. | NDR Schleswig-Holstein 29.07.2020 20:00

Tierpark Arche Warder bekommt UN-Auszeichnung

Das Rotbunte Husumer Schwein, das Angler Rind und das Schleswiger Kaltblut - diese und andere regionale Rassen sind stark bedroht. Im Tierpark Arche Warder zwischen Neumünster und Rendsburg werden die Arten geschützt und dafür bekommt der Park nun eine Auszeichnung der Vereinigten Nationen. Der Park setzt sich besonders für biologische Vielfalt ein, so Tierpark-Sprecherin Stefanie Klingel. Die Arche Warder ist das erste Tierschutzprojekt in Schleswig-Holstein, das die UN-Auszeichnung bereits zum zweiten Mal bekommen hat. | NDR Schleswig-Holstein 29.07.2020 17:00

Geldautomat gesprengt: Verfolgungsjagd über die A7

Nach einer knapp einstündigen Verfolgungsjagd haben Polizisten am Mittwoch in Henstedt-Ulzburg (Kreis Segeberg) zwei mutmaßliche Geldautomaten-Sprenger festgenommen. Die beiden Männern sollen in Bad Bramstedt (Kreis Segeberg) einen Geldautomaten gesprengt haben. Die Tatverdächtigen sollen voraussichtlich am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt werden, wie eine Sprecherin der Landeskriminalamts sagte. Die Verfolgungsfahrt führte dabei auch über die A7. In Norderstedt durchbrachen sie auch eine Polizeisperre. | NDR Schleswig-Holstein 29.07.2020 11:00

Resolution der Stadt Kellinghusen

Kellinghusen (Kreis Steinburg) fordert ein Wohnraumschutzgesetz für ganz Schleswig-Holstein, um Unterkünfte unter anderem von Fleischbetrieben in Zukunft kontrollieren zu können. Gestern stimmten die Abgeordneten der Ratsversammlung einem Antrag auf eine Resolution zu. Diese wird jetzt ausformuliert und dann im September ans Land Schleswig-Holstein gehen. Hintergrund seien unter anderem die schlechten Wohnungsbedingungen der rumänischen Arbeitskräfte bei den Fleischkonzernen Tönnies in Kellinghusen und Vion in Bad Bramstedt. | NDR Schleswig-Holstein 29.07.2020 11:00

Dithmarschen: Krisenstab tagt wegen aktueller Corona-Entwicklung

In Schleswig-Holstein hat es den stärksten Anstieg bei Corona-Infizierten zuletzt in Dithmarschen gegeben: Die Kreisverwaltung in Heide hat gestern 33 Neuinfektionen seit dem vergangenem Mittwoch gemeldet. Dabei handelt es sich vor allem um Reiserückkehrer, die am West-Balkan und in Skandinavien waren. Weitere 45 Testergebnisse stehen noch aus. Darunter auch von Personen, die bereits Symptome zeigen. Der Kreis Dithmarschen geht davon aus, dass die Zahlen weiter steigen werden - möglicherweise sogar über den Grenzwert für Risikogebiete. Das sind mehr als 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. | NDR Schleswig-Holstein 29.07.2020 07:00

Prozess: Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Vor dem Landgericht Flensburg müssen sich ab heute ein Arzt und ein Apotheker aus Husum verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen Abrechnungsbetrug mit Medikamenten in Millionenhöhe und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz vor. Es geht um insgesamt mehr als 2.500 Fälle. Jahrelang soll der Arzt Patienten die Ersatzdroge Methadon verschrieben haben - obwohl dafür keine medizinischen Gründe vorlagen. Der heute 55-Jährige soll auch Handel mit Medikamenten betrieben und Therapien abgerechnet haben, die gar nicht stattfanden. Der Kassenärzlichen Vereinigung entstand ein Schaden in Höhe von mehr als 1,2 Millionen Euro. Der Apotheker soll bei dem Betrug geholfen haben. Laut Anklage lieferte er Präparate teilweise aufgrund gefälschter Rezepte, wovon er gewusst haben soll. | NDR Schleswig-Holstein 29.07.2020 08:00

Wacken World Wide als Live-Stream im Netz

Normalerweise wären heute schon die ersten 40.000 Fans auf den Campingplätzen rund um das Festivalgelände in Wacken (Kreis Steinburg). Zum ersten Mal in der 30-jährigen Festival-Geschichte fällt das Wacken Open Air (WOA) aus. Die Festival-Organisatoren haben sich etwas ausgedacht. Heute Nachmittag um 17 Uhr beginnt stattdessen mit Wacken World Wide eine Live-Stream-Show im Netz. Bands wie Sabaton, Heaven Shall Burn oder In Extremo werden zu einem geheimen Ort eingeflogen und spielen dort Konzerte vor einem virtuellen Hintergrund. Der soll, so versprechen es die Veranstalter, auch zu Hause ein fast echtes Festival-Erlebnis ermöglichen. | NDR Schleswig-Holstein 29.07.2020 08:00

A1: Sanierung zwischen Stapelfeld und Kreuz Bargteheide

Autofahrer müssen ab heute auf der A1 mehr Zeit einplanen, denn die Autobahn wird zwischen Stapelfeld und dem Kreuz Bargteheide in den nächsten Monaten saniert. Drei Bauabschnitte sind geplant - ab Ende August sogar eine Sperrung. Zunächst wird über mehrere Tagesbaustellen eine neue Zufahrt zur Raststätte Buddikate gebaut. Ab kommender Woche sind dann nur noch zwei anstatt drei Fahrspuren in Richtung Lübeck und in Richtung Hamburg frei. Von Anfang September bis voraussichtlich Ende des Jahres wird die sechs Kilometer lange Strecke zwischen Stapelfeld und Kreuz Bargteheide dann gesperrt. Auch die Abfahrt Ahrensburg kann in dieser Zeit in Richtung Norden nicht genutzt werden. | NDR Schleswig-Holstein 29.07.2020 06:00

Bombenentschärfung in Schwentinental angekündigt

In Schwentinental (Kreis Plön) sind zwei amerikanische 1.000 Pfund schwere Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Am Donnerstag wollen Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes diese im Ortsteil Klausdorf entschärfen. Das hat die Polizei am Dienstag mitgeteilt. Da die Bomben auf einer erhöht und nicht bebauten Koppel liegen, sei ein Evakuierungsradius von 1.000 Metern erforderlich. Insgesamt seien etwa 2.400 Menschen von den Maßnahmen betroffen, heißt es. Anwohner müssen bis 14 Uhr ihre Häuser verlassen haben. Straßensperrungen werden ab 13 Uhr eingerichtet, sodass niemand mehr in das gesperrte Gebiet hineinkommt. Die B76 soll von den Sperrmaßnahmen nicht betroffen sein. | NDR Schleswig-Holstein 28.07.2020 16:00

38 neue Corona-Infektionen in SH gemeldet

Laut der Landesmeldestelle, dem Institut für Infektionsmedizin der Universität Kiel, sind seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 3.379 bestätigte Corona-Fälle (Datenstand 28.7.) gemeldet worden. Damit gibt es im Vergleich zum Vortag 38 gemeldete Sars-CoV-2-Infektionen mehr. Bislang wurden 156 Todesfälle im Zusammenhang mit der Viruserkrankung gemeldet. Insgesamt mussten 532 Menschen im Krankenhaus behandelt werden. | NDR Schleswig-Holstein 29.07.2020 10:00

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 29.07.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

01:52
Schleswig-Holstein Magazin
02:20
Schleswig-Holstein Magazin
02:29
Schleswig-Holstein Magazin