Stand: 30.05.2023 06:48 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Hier sehen Sie die Nachrichten aus dem Land vom 29. Mai 2023. Hier geht es zu den aktuellen Nachrichten aus Schleswig-Holstein im Überblick.

Feuer im Jachthafen von Damp

Am Montagnachmittag brannte es dort an Bord eines Segelbootes. Der Eigner wurde nach Feuerwehrangaben leicht verletzt. Rund 30 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und DGzRS waren vor Ort und konnten den Brand schnell löschen. "Eine Matratze aus der Heckkabine ist durch einen technischen Defekt in Brand geraten", sagte Uwe Wichert von der Feuerwehr Damp. Nach weniger als einer Stunde war der Einsatz wieder beendet. Das Schiff sei zwar beschädigt, aber weiter schwimmfähig, so Wichert. | NDR Schleswig-Holstein 29.05.2023 17:00 Uhr

Sonniges Pfingsten: Volle Straßen, Strände und Eisdielen

Das sonnige Wetter hat viele Menschen über die Pfingsttage an die Ostsee gelockt. An den Stränden tummelten sich auch am Montag noch zahlreiche Ausflügler und Urlauber. An den Stränden, in Parks und Cafés war viel los - auch wenn die Höchstwerte am Montag "nur" zwischen 16 Grad in Husum und bis 19 Grad in Ratzeburg lagen. Auf den Nordfriesischen Inseln war es bei Temperaturen von 13 bis 15 Grad und frischem Nordwest-Wind deutlich kühler. An windstillen Orten sonnten sich dennoch einige Menschen in Badehose oder Bikini, andere liefen angesichts des leichten Winds im Pullover am Strand entlang. Wer wollte, konnte am Montag auch problemlos noch einen Strandkorb finden. Nur die vorderen Reihen und beliebteren Plätze waren belegt. | NDR Schleswig-Holstein 29.05.2023 17:00 Uhr

SC Weiche Flensburg 08 mit weiterem Neuzugang

Nach Theo Behrmann (von Altona 93) wird auch Marten Schmidt in der kommenden Regionalliga Nord-Saison für die Flensburger auflaufen. Der 27-Jährige spielte in den vergangenen drei Jahren beim Drittliga-Absteiger VfB Oldenburg. Er gilt als zentraler Mittelfeldspieler. "Wir können uns glücklich schätzen, dass er sich für uns entschieden hat. Marten Schmidt ist ein typischer Box-to-Box-Player, immer wieder torgefährlich und auf dem Spielfeld sehr unangenehm für jeden Gegner", sagte Christian Jürgensen, Geschäftsführer Sport beim SC Weiche Flensburg 08. | NDR Schleswig-Holstein 30.05.2023 15.40 Uhr

A7: Motorradfahrer verunglückt bei Neumünster

Bei einem Unfall auf der A7 bei Neumünster wurde am Montagvormittag ein Motorradfahrer verletzt. Gegen 10 Uhr geriet ein Wohnwagen-Gespann ins Schlingern und kam von der Fahrbahn ab. Fahrzeuge, die dahinter fuhren, versuchten auszuweichen. Dabei fuhr ein Motorradfahrer in den Mittelstreifen und stürzte. Laut Autobahnpolizei klagte er nach dem Unfall über Schmerzen in der Brust und wurde ins Krankenhaus gebracht. Auf der A7 war Richtung Süden einer der drei Fahrstreifen bis etwa 13 Uhr gesperrt. | NDR Schleswig-Holstein 29.05.2023 13:00 Uhr

Feuer in Kiel: Polizei vermutet missglücktes Fondue als Ursache

Offenbar ist ein missglücktes Fondue-Essen die Ursache gewesen für den Wohnungsbrand mit drei Verletzten am Sonntagnachmittag am Exerzierplatz in Kiel. Davon geht die Polizei aus. Demnach sollen ein 64 Jahre alter Mann und seine Frau Brennspiritus zum Fondue benutzt haben. Es kam zu einer Verpuffung, wodurch die Küche in Brand geriet und die Flammen sich in der Wohnung ausbreiteten. Das Paar zog sich leichte Verbrennungen zu. Eine Nachbarin wurde verletzt, weil sie zuviel Rauch eingeatmet hatte. Durch den Ruß sind laut Polizei im ersten Stock des Mehrfamilienhauses acht der neun Wohnungen nicht bewohnbar. | NDR Schleswig-Holstein 29.05.2023 13:00 Uhr

Erdogan-Anhänger fahren in Autokorsos durch Neumünster und Rendsburg

Aus Freude über die Wiederwahl des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan sind am Sonntagabend in Neumünster und Rendsburg mehrere Hundert Menschen auf die Straße gegangen. In Neumünster hätten sich zahlreiche Anhänger Erdogans zunächst auf dem Großflecken versammelt und türkische Nationalflaggen geschwenkt, teilte die Polizei am Montag mit. Anschließend seien etwa 400 bis 500 Menschen in bis zu 200 Fahrzeugen in einem Autokorso durch die Innenstadt gefahren. In Rendsburg wiederum seien etwa 200 Erdogan-Fans in 50 Autos durch die Stadt gefahren. Beide Veranstaltungen blieben den Angaben zufolge friedlich. | NDR Schleswig-Holstein 29.05.2023 11:00 Uhr

A1 war nach Wildunfall bei Ratekau in der Nacht voll gesperrt

Ein Wildunfall hat in der Nacht für eine Sperrung der A1 bei Ratekau (Kreis Ostholstein) in beide Richtungen gesorgt. Laut Polizei lief gegen zwei Uhr ein Reh zwischen Ratekau und Pansdorf auf die Fahrbahn. Ein Auto, das in Fahrtrichtung Fehmarn unterwegs war, erfasste das Tier. Es wurde in die Mittelleitplanke geschleudert, Trümmerteile waren über die gesamte Fahrbahn verteilt. Die A1 musste dann für die Aufräumarbeiten knapp eine Stunde gesperrt werden. Autofahrer und Beifahrer kamen den Angaben zufolge leicht verletzt in ein Krankenhaus, das Auto hat einen Totalschaden. | NDR Schleswig-Holstein 29.05.2023 11:00 Uhr

Studie: Mehr als ein Drittel der Beschäftigten in SH spürt Personalmangel

Der Fachkräftemangel in Deutschland sorgt in vielen Unternehmen dafür, dass die Beschäftigten die anfallende Arbeit auffangen müssen. Sie sind schneller überlastet - und das schadet der Gesundheit. Das zeigt eine Umfrage der Krankenkasse DAK unter Arbeitnehmern in Schleswig-Holstein. Etwa 37 Prozent der Beschäftigten geben demnach an, dass sie in ihrem Arbeitsalltag mit einer dünnen Personaldecke zu kämpfen haben. Das ist zwar der geringste Anteil aller Bundesländer, doch das hat dennoch Folgen für die Kollegen, die im Unternehmen sind. Laut DAK ist die Hälfte der Beschäftigten wegen der Mehrarbeit erschöpft und müde. Knapp 70 Prozent hätten sogar gearbeitet, obwohl sie eigentlich krank waren. | NDR Schleswig-Holstein 29.05.2023 11:00 Uhr

Nordkirche: Zahl der Konfirmanden weiter rückläufig

Die Zahl der Konfirmanden in der Nordkirche ist im Zehnjahresvergleich deutlich gesunken. In diesem Jahr werden voraussichtlich 12.561 Jugendliche konfirmiert, wie die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland mitteilte. 2013 waren es noch 21.140 Konfirmanden, 2018 feierten 15.655 Jungen und Mädchen Konfirmation. Ein Grund sei, so die Nordkirche, dass die Zahl der Jugendlichen generell sinke, außerdem gebe es mehr Menschen mit einem anderen kulturellen und religiösen Hintergrund. | NDR Schleswig-Holstein 29.05.2023 09:00 Uhr

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 20:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 29.05.2023 | 11:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Auf einem Konzert auf der Kieler Woche übersetzt ein Gebärdensprachdolmetscher für Gehörlose. © NDR

Wie inklusiv und barrierefrei ist die Kieler Woche?

Die Veranstalter werben mit inklusiven Angeboten - etwa auf Konzerten. Was die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen dazu sagt. mehr

Videos