Nach einem Wohnungsbrand am Exerzierplatz in Kiel sind Einsatzkräfte auf einer Löschleiter vor dem Fenster zu sehen © Daniel Friedrichs Foto: Daniel Friedrichs
Nach einem Wohnungsbrand am Exerzierplatz in Kiel sind Einsatzkräfte auf einer Löschleiter vor dem Fenster zu sehen © Daniel Friedrichs Foto: Daniel Friedrichs
Nach einem Wohnungsbrand am Exerzierplatz in Kiel sind Einsatzkräfte auf einer Löschleiter vor dem Fenster zu sehen © Daniel Friedrichs Foto: Daniel Friedrichs
AUDIO: Feuer in Kieler Innenstadt (1 Min)

Kiel: Fondue-Zubereitung löste Feuer am Exerzierplatz aus

Stand: 29.05.2023 14:30 Uhr

Am Sonntagnachmittag hat es in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Kieler Innenstadt gebrannt. Drei Menschen wurden verletzt.

Am Tag nach dem Wohnungsbrand in der Straße Exerzierplatz steht die Brandursache offenbar fest. Die Polizei geht von einem missglückten Fondue-Essen aus. Demnach hatten eine 64-Jährige und ihr 62-jähriger Mann Brennspiritus zur Fondue-Zubereitung verwendet. Dadurch kam es zu einer Verpuffung. Die Küche geriet in Brand und die Flammen breiteten sich in der Wohnung im ersten Obergeschoss aus. Das Paar zog sich leichte Verbrennungen zu. Eine Nachbarin wurde verletzt, weil sie zuviel Rauch eingeatmet hatte. Wie die Polizei am Montag mitteilte, sind durch den Ruß im ersten Stock des Mehrfamilienhauses acht der neun Wohnungen nicht bewohnbar.

Verletzte in Spezialklinik gebracht

Am Sonntagnachmittag waren mehrere Notrufe in Kiel eingegangen, weil Menschen beobachteten, wie Flammen aus dem mehrstöckigen Haus am Exerzierplatz schlugen. Der Mann rettete sich nach Angaben der Feuerwehr daraufhin aus dem Fenster auf ein Vordach. Die Frau eilte in eine Nachbarwohnung. Die 61-jährige Nachbarin erlitt den Angaben zufolge eine Rauchgasvergiftung. Einsatzkräfte konnten sie dort retten. Zwei Bewohner kamen mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik.

70 Einsatzkräfte vor Ort

Insgesamt waren fast 70 Feuerwehr- und Rettungskräfte sowie 25 Fahrzeuge im Einsatz. Den Angaben zufolge konnten sie das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und verhindern, dass die Flammen auf andere Wohnungen übergreifen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 29.05.2023 | 13:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kiel

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Person fährt ein Auto © NDR Foto: NDR Screenshot

Mehr Unfälle mit Senioren: So steuern Fahrschulen gegen

Ältere Autofahrer gehören zur Risikogruppe im Straßenverkehr. Eine Fahrschule in Ahrensburg zeigt, wie sich Senioren wieder fit fürs Autofahren machen lassen können. mehr

Videos