Stand: 28.05.2023 17:36 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Hier sehen Sie die Nachrichten aus dem Land vom 28. Mai 2023. Hier geht es zu den aktuellen Nachrichten aus Schleswig-Holstein im Überblick.

Holstein Kiel deklassiert Hannover 96

Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat sich auf blamable Weise aus der Saison verabschiedet. Die Niedersachsen gingen am Sonntag zu Hause mit 1:5 (0:3) gegen Holstein Kiel unter. Fin Bartels gelang im letzten Spiel seiner Karriere ein Doppelpack.  | NDR Schleswig-Holstein 28.05.2023 18:00 Uhr

Verletzte bei Brand in Kiel

Bei einem Feuer in einer Wohnung am Exerzierplatz in Kiel sind am Sonntagmittag mehrere Personen verletzt worden. Drei Menschen wurden laut Rettungsleitstelle teils schwer verletzt. Eine Person war nach Angaben der Feuerwehr aus dem Fenster auf ein direkt darunterliegendes Vordach gesprungen. Zwei weitere konnten in andere Wohnungen flüchten und wurden durch Einsatzkräfte gerettet. Zwei Bewohner kamen mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik. Die Brandursache ist noch unklar. | NDR Schleswig-Holstein 28.05.2023 17:00 Uhr

Wenig Parkplätze durch Wohnmobile

In Kiel und Lübeck gibt es so viele Wohnmobile wie in kaum einer anderen deutschen Stadt. Eine aktuelle Studie zeigt: In der Landeshauptstadt kommen gut 34 Wohnmobile auf 1.000 Pkw-Zulassungen, in Lübeck sind es 25. Damit liegt Kiel nach Freiburg auf Platz 2, Lübeck auf Platz 3. Das sorgt allerdings für Probleme in Wohngebieten. Nach Angaben eines Kieler Stadtsprechers parken Wohnmobile dort für längere Zeit und belegen somit Parkplätze, die andere Anwohner dann für ihr Auto nicht nutzen können. Genau das führt auch in Lübeck zu Frust. Laut örtlichem Ordnungsamt wird die Hansestadt zusätzlich gerne von Wohnmobil-Urlaubern besucht. Extra dafür ausgeschilderte Stellflächen sind schnell besetzt. Camper suchen dann häufig andere öffentliche Parkplätze zum Verweilen. In Lübeck wird deshalb an einem entsprechenden Parkraumkonzept gearbeitet. | NDR Schleswig-Holstein 28.05.2023 10:00 Uhr

Sieg für THW Kiel

Der THW Kiel hat das Nordderby in der Handball-Bundesliga beim HSV Hamburg gewonnen. Der Spitzenreiter setzte sich beim Tabellensechsten mit 34:30 durch und machte damit einen großen Schritt in Richtung 23. Meisterschaft. | NDR Schleswig-Holstein 28.05.2023 09:00 Uhr

Kaputtes Wasserrohr in Hollingstedt repariert

Die Wasserversorgung im Kreis Schleswig-Flensburg funktioniert wieder. Nach einem Rohrbruch in Hollingstedt hatten am Sonnabend etwa 10.000 Haushalte kein oder nur wenig Wasser. Nun meldet der Wasserverband Treene: Das Rohr ist repariert - seit 22 Uhr kann das Wasser wieder aufgedreht werden. | NDR Schleswig-Holstein 28.05.2023 08:00 Uhr

Regionalliga: Lübeck schnappt HSV II den Titel vor der Nase weg

In der Fußball-Regionalliga Nord hat Aufsteiger VfB Lübeck am letzten Spieltag dem bisherigen Spitzenreiter Hamburger SV II den Titel noch weggeschnappt. Während die Schleswig-Holsteiner bei Eintracht Norderstedt mit 1:0 (0:0) gewannen, flatterten dem HSV II beim 0:2 (0:1) gegen SC Weiche Flensburg 08 die Nerven. | NDR Schleswig-Holstein 27.05.2023 17:30 Uhr

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 18:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 28.05.2023 | 18:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Mehrere Personen demonstrieren vor einem Restaurant © Jannis Große Foto: Jannis Große

"Geheimes" AfD-Treffen: Proteste und Polizei in Neumünster

Ein Großaufgebot von Polizisten und zahlreiche Demonstranten waren vor Ort. Es hatte Hinweise auf rechtsextreme Teilnehmer gegeben. mehr

Videos