Stand: 10.11.2021 17:05 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Im Kreis Pinneberg gilt ab sofort eine Stallpflicht für Geflügel

Eine entsprechende Allgemeinverfügung hat das Veterinäramt des Kreises am Mittwoch erlassen. Am Wochenende war dort in einem Betrieb die Geflügelpest nachgewiesen worden, 500 Mastgänse und weitere Tiere mussten getötet werden. Der Kreis Pinneberg ist landesweit nach Plön, Nordfriesland, Dithmarschen und Steinburg der fünfte Kreis, in dem die Geflügelpest in diesem Herbst zurück nach Schleswig-Holstein gekommen ist. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.11.2021 18:00

Corona in SH: 611 neue Infektionen bestätigt

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 82,2 (Datenstand 9.11.). Am Vortag lag sie bei 77,0. Innerhalb eines Tages sind 611 neue Infektionen bestätigt worden. Eine höhere Zahl gab es bislang nur zwei Mal - am 22. und 23. Dezember vergangenen Jahres mit 776 beziehungsweise 722 neuen bestätigten Infektionen. Laut der aktuellen Statistik der Landesmeldestelle wurden im Zusammenhang mit der Viruserkrankung Covid-19 sechs neue Todesfälle gemeldet, die Gesamtzahl liegt bei 1.745. Die Hospitalisierungsinzidenz, die bei der Einschätzung der Corona-Lage eine wichtige Rolle spielt, liegt den aktuellen Daten zufolge bei 2,16 (Vortag: 2,03). | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.11.2021 06:00

Jobtickets in Schleswig-Holstein übertreffen Erwartungen

Rund ein halbes Jahr nach dem Start haben mehr als 70 Unternehmen einen Rahmenvertrag abgeschlossen. Von den rund 3.000 Beschäftigten, die das Jobticket gebucht haben, hätten 60 Prozent den öffentlichen Nahverkehr zuvor nicht genutzt, sagte Verkehrsstaatssekretär Thilo Rohlfs. NAH.SH-Geschäftsführer Arne Beck sprach von einer Erfolgsstory und geht davon aus, dass im kommenden Jahr die Marke von 10.000 Tickets geknackt werden könnte. Die einzelnen Tickets werden je nach Rabattstufe und Arbeitgeberanteil mit bis zu 50 Euro von bezuschusst. Die Anschubfinanzierung vom Land betrug zwei Millionen Euro. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.11.2021 12:00

Jäger zum GdP-Landesvorsitzenden wiedergewählt

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Schleswig-Holstein hat Torsten Jäger erneut zum Landesvorsitzenden gewählt. Der 57-Jährige auf dem Verbandstag in Travemünde alle 82 Delegiertenstimmen, wie die GdP am Mittwoch mitteilte. Die Gewerkschaft hat im Land nach eigenen Angaben mehr als 6.000 Mitglieder. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.11.2021 18:00

TÜV-Report: Positiver Corona-Effekt auf Verkehrssicherheit

Die Zahl der Fahrzeuge, die auf Anhieb die Hauptuntersuchung bestanden haben ist in Schleswig-Holstein gestiegen. Das geht aus dem aktuellen TÜV-Report hervor, der am Vormittag vorgestellt wurde. Demnach haben 70 Prozent der überprüften Autos die Begutachtung ohne Mängel bestanden. 2020 waren es nur etwa 64 Prozent. Verbands-Geschäftsführer Joachim Bühler geht davon aus, dass viele Menschen sich in der Pandemiezeit verstärkt um ihr Auto gekümmert haben, da Werkstätten im Gegensatz zu vielen Geschäften durchgängig geöffnet waren. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.11.2021 12:00

Pläne für neues Danevirke Museum vorgestellt

Am Mittwoch sind die Pläne für die Neugestaltung des Danevirke-Museums am historischen Grenzwall Danewerk bei Schleswig vorgestellt worden. Die Entwürfe stammen von dem renommierten Kopenhagener Architektenbüro Lundgaard & Tranberg. Der Neubau wird rund 10 Millionen Euro kosten und Angaben des SSF zufolge durch Schenkungen von zwei dänischen Stiftungen finanziert. Das Danevirke-Museum schließt am 1. Dezember. Die Neueröffnung ist für das Jahr 2024 geplant. Bis dahin läuft der Museumsbetrieb über ein Besucherzentrum auf dem Parkplatz gegenüber des jetzigen Standorts. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.11.2021 17:00

Bürgerbeauftragte erhält Europa-Preis der Uni Flensburg

Die Europäische Bürgerbeauftragte Emily O'Reilly hat den Europa-Preis der Uni Flensburg am Dienstagabend entgegen genommen. Die gebürtige Irin habe ihr Amt selbstbewusst weiterentwickelt und so dazu beigetragen, dass die Europäische Ombudsstelle an Bedeutung gewonnen habe und die EU dem Ideal von Rechtsstaatlichkeit und demokratischen Verfahrensweisen besser gerecht werde, sagte der Vorsitzende des Hochschulrates Christian Scherf laut einer Universitätsmitteilung. Das Preisgeld von 10.000 Euro will O'Reilly nach eigenen Angaben an die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen spenden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.11.2021 06:00

CDU: Prien will Vize-Chefin werden

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Prien will stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende werden, das hat sie dem Redaktionsnetzwerk Deutschland gesagt. Sie will - so sagt sie - als Vize-Chefin helfen, die Partei zu erneuern. Allerdings nur als Stellvertreterin, denn sie möchte weiter Ministerin in Schleswig-Holstein bleiben. Für den CDU-Bundesvorsitz gibt es noch keine offiziellen Kandidaten. Gehandelt werden der Wirtschaftspolitiker Friedrich Merz und der Außenexperte Norbert Röttgen. Außerdem berichten mehrere Medien, dass die Hessen-CDU eine Kandidatur von Kanzleramtsminister Helge Braun unterstützen würde. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.11.2021 18:00

Dänemark: Ab Freitag gelten wieder Corona-Beschränkungen

In Dänemark treten am Freitag wieder Corona-Auflagen in Kraft: Wo viele Menschen zusammen kommen, gilt die 3G-Regel. Im Innenbereich von Restaurants oder Bars, im Nachtleben, Hallenbädern, Vergnügungsparks, Spielhallen, auf Konferenzen, Vorträgen, Messen und Tierschauen - überall dort wird künftig in Dänemark wieder der Corona-Pass verlangt wird, den nur Getestete, Geimpfte und Genesene erhalten. Hinzu kommen sämtliche Treffen, bei denen drinnen mindestens 200 oder im Freien 2.000 Menschen zusammenkommen. Zuvor hatte der Epidemierat beschlossen, die Krankheit wieder in der obersten Kategorie als gesellschaftsbedrohlich einzustufen. Im September hatte Dänemark sämtliche Regeln aufgrund der hohen Impfrate im Land fallen gelassen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.11.2021 08:00

SPD in SH fordert schärfere Corona-Regeln

Die SPD hat eine Verschärfung der Corona-Regeln in Schleswig-Holstein gefordert. Die SPD-Fraktionsvorsitzende Serpil Midyatli fordert, dass bei Großveranstaltungen 2G+ (geimpft oder genesen und getestet) gilt und in allen anderen Bereichen auf ein 2G-Optionsmodell gesetzt wird. Dabei dürfen Betreiber von Geschäften und Einrichtungen ihre Läden bei Nutzung des 2G-Modells (getestet oder genesen) voll auslasten. Die Maskenpflicht entfällt dann. Bislang gilt in Innenräumen in Schleswig-Holstein die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet). | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.11.2021 06:00

Ostholstein: Busse fallen aus - zu viele Fahrer krank

Im Kreis Ostholstein sind auch am Mittwochmorgen viele Busse aus. Grund ist laut Autokraft der hohe Personalmangel. Viele Busfahrer sind demnach krankgemeldet. Es gilt deshalb ein Ersatzfahrplan, besonders für den Bereich Malente-Neustadt-Eutin. Damit versucht das Bunsunternehmen laut eigener Aussage vor allem die Schulbusse und Hauptlinien auf die Straße zu bringen. Trotzdem kann es zu Schulbus-Ausfällen kommen. Den Notfahrplan und weitere aktuelle Infos dazu gibt es auch im Internet unter dbregio-bus.de. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.11.2021 07:00

Pastorin aus Büdelsdorf ist im neuen Rat der Evangelischen Kirche Deutschlands

Die Pastorin Josephine Teske aus Büdelsdorf wird Mitglied im neuen Rat der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD). Bei der digitalen Synode hat sie die notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit bekommen. Ebenfalls in den Rat gewählt ist Kirsten Fehrs, sie ist Bischöfin der Nordkirche mit Zuständigkeit für den Sprengel Hamburg-Lübeck und ist inzwischen seit sechs Jahren dabei. Der EKD gehören 20 lutherische, reformierte und unierte Landeskirchen an, die 20,2 Millionen Mitglieder verzeichnen. An den Wahlen zum Rat der EKD und zum Vorsitz nahmen die 128 Mitglieder der Synode und die Kirchenkonferenz teil. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.11.2021 07:00

Wieder Maskenpflicht beim THW Kiel

Zuschauer müssen bei den Heimspielen des Handball-Rekordmeisters THW Kiel in der Bundesliga und der Champions League wieder eine Maske tragen. Das hat der Verein mitgeteilt. Er reagiert damit auf die steigenden Corona-Zahlen. Die Maskenpflicht gilt bereits am Donnerstag für das Heimspiel gegen den Bergischen HC. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 09.11.2021 18:00

Trauer um ehemaligen DGB-Nord-Chef Uwe Polkaehn

Der langjährige Vorsitzende des DGB Nord, Uwe Polkaehn, ist im Alter von 66 Jahren in Lübeck gestorben. Das teilte der Gewerkschaftsbund am Dienstag mit. Der DGB Nord würdigte ihn als einen guten Freund und überzeugten Gewerkschafter, der sich über Jahrzehnte um die Gewerkschaftsbewegung im Norden verdient gemacht habe. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 10.11.2021 06:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 10:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

 

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 10.11.2021 | 17:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Mädchen mit Teddy kauert verzweifelt vor einem Laptop. © Fotolia.com Foto: Photographee.eu

Kinderschutzbund: Corona-Pandemie macht Kinder traurig

Der Kinderschutzbund ist Partner der diesjährigen NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland". mehr

Videos