Stand: 21.07.2021 19:37 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Ursache für Explosion in Horst unklar

Nachdem Ende März in Horst im Kreis Steinburg ein Einfamilienhaus explodierte, bei dem zwei Menschen starben, sind die Ermittlungen jetzt abgeschlossen. Warum es zu der Gasexplosion kam, konnte nicht abschließend geklärt werden, wie die Polizei in Itzehoe mitteilte. Grund sei der hohe Zerstörungsgrad des Hauses. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.07.2021 19:00

Viele Pflanzen in SH gefährdet

45 Prozent der heimischen oder fest etablierten Farn- und Blütenpflanzen-Arten in Schleswig-Holstein stehen auf der Roten Liste. Das heißt, sie sind ausgestorben, vom Aussterben bedroht, gefährdet oder sehr selten. Wie das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume mitteilte, ergibt sich das aus einer nach 15 Jahren aktualisierten Liste. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.07.2021 17:30

Schlei wieder frei

Die Reparaturarbeiten an den beschädigten Hochspannungsleitungen über der Schlei bei Rabelsund sind abgeschlossen. Das teilte der Netzbetreiber SH-Netz am Nachmittag mit. Die Schlei ist damit wieder für den Verkehr auf dem Wasser freigegeben. Weitere Sperrungen sind demnach in dieser Woche nicht mehr zu erwarten. Die Reparaturarbeiten waren nötig, weil vergangenen Freitag ein Schwimmkran in die Hochspannungsleitung gekracht war. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.07.2021 16:00

Scheuer und Buchholz weihen modernen Rastplatz bei Heiligenhafen ein

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und sein Länderkollege Bernd Buchholz (FDP) haben am Vormittag an der Autobahn 1 bei Heiligenhafen einen der modernsten Rastplätze in Deutschland eröffnet. Scheuer, der per Video zugeschaltet war, sprach von der ersten unbewirtschafteten Rastanlage mit E-Ladeinfrastruktur. Es gibt auf dem Rastplatz "Ostseeblick" auch Wlan, Zapfstellen für Frischwasser, einen Spielplatz und eine Hundeauslaufzone. Außerdem gibt es einen Platz mit Outdoor-Fitness-Geräten und eine Aussichtsplattform mit Fernrohr, von dem aus Urlauber bereits Fehmarn sehen können. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.07.2021 12:00

Schwerer Verkehrsunfall in Borgstedt

Bei einem Verkehrsunfall in Borgstedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde) wurde eine Person schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei war Mittwochmittag ein Fahrer auf der Rendsburger Straße mit seinem Wagen alleine von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.07.2021 14:30

Hochwassergebiete: Helfer aus SH beginnen mit Einsätzen

Rund 600 Helfer aus dem Norden sind in den Hochwassergebieten Rheinland-Pfalz angekommen und helfen jetzt vor Ort mit. Mit dabei sind Helfer von Feuerwehr, DLRG, Rotes Kreuz, Johanniter, Malteser und Technisches Hilfswerk, die an der Ahr die Aufräumarbeiten unterstützen wollen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.07.2021 11:00

Prozess: Tochter soll pflegebedürftige Mutter erstickt haben

Vor dem Kieler Landgericht hat Mittwoch der Prozess gegen eine Frau begonnen, die ihre pflegebedürftige Mutter erstickt haben soll. Die Staatsanwaltschaft wirft der 54-Jährigen Totschlag vor. Demnach soll sie am 8. Dezember 2020 auf ihre 83-jährige Mutter gewartet haben, als diese von einer Tagespflegeeinrichtung nach Hause gebracht wurde. Sie soll sie grob in die Wohnung gezerrt und dann zu Boden gebracht haben. Danach habe sie sich auf sie gesetzt und ihr Mund und Nase zugehalten. Die 83-Jährige erstickte. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.07.2021 10:00

Zwei Männer in Geesthacht mutmaßlich entführt

Seit dem 18. Juli werden zwei Männer aus Geesthacht und Hamburg vermisst. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen von einer Geiselnahme aus. Der 41-jährige Deniz Kale aus Hamburg und der 42-jährige Mohammad Reza Jahan Nama wurden am vergangenen Sonntag das letzte Mal gesehen. Die Ermittler suchen dringend Zeugen, die Hinweise zu den beiden Personen geben können. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.07.2021 12:00

Weiter Maskenpflicht an Schulen

Die Schüler im Land müssen im Unterricht auch nach den Ferien weiter Maske tragen. Das hat Bildungsministerin Karin Prien (CDU) bekannt gegeben. Auch soll an der Testpflicht festgehalten werden, mit Ausnahme von Geimpften oder Genesenen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.07.2021 08:00

Großangelegte Verkehrszählung in SH

Auf den Bundesstraßen in Schleswig-Holstein werden zurzeit an gut 300 Streckenabschnitten Autos gezählt - und das bis Anfang Oktober. Aus der Verkehrszählung leitet der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr ab, welche Straßen dem Verkehr in Zukunft gewachsen sein werden und welche nicht. Ist eine Straße überlastet, werden Umleitungsstrecken geplant oder mehr Fahrbahnen gebaut. Außerdem liefern die Zahlen die Grundlage dafür, ob Anwohner vor Lärm geschützt werden müssen. Verkehrszählungen gibt es bundesweit alle fünf Jahre. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.07.2021 12:00

Landesstelle für Suchtfragen will mehr Geld

Die Landesstelle für Suchtfragen Schleswig-Holstein fordert mehr Geld und langfristige Strategien, um Drogenkonsum vorzubeugen und Abhängigen zu helfen. Die Landesstelle für Suchtfragen wünscht sich unter anderem geschützte und beaufsichtigte Räume, in denen Süchtige Drogen konsumieren können und die Möglichkeit haben, Substanzen auf Verunreinigungen untersuchen zu lassen. 63 Drogentote gab es im vergangenen Jahr in Schleswig-Holstein, rund 20 Prozent mehr als im Vorjahr. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.07.2021 12:00

Corona in SH: Inzidenz steigt weiter auf 9,8

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein liegt aktuell bei 9,8 (Datenstand 20.7.). Binnen 24 Stunden wurden 55 neue Corona-Fälle im Land gemeldet. Der Kreis Stormarn hat mit einer Inzidenz von 16,8 den höchsten Wert im Land, an zweiter Stelle steht Lübeck mit 14,3. Die niedrigste Inzidenz hat der Kreis Plön mit 2,3. In den Krankenhäusern werden 11 Menschen behandelt, die Corona-positiv getestet wurden. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.07.2021 07:00

Das Wetter: Wolkig, etwas Regen

Mittwoch ist es zeitweise wolkig. Vereinzelt gibt es Schauer oder stellenweise etwas Regen. Im Tagesverlauf ist es meist trocken und am Nachmittag heitert es von Norden her auf. Die Höchstwerte liegen bei 19 Grad auf Sylt und bei 22 Grad in Bad Schwartau. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 21.07.2021 06:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 20:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 21.07.2021 | 17:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Der alte Panzer im Seitenprofil © NDR Foto: Simon Kremer

Prozess um Panzer im Keller: Bewährungsstrafe für Heikendorfer

Bei ihm hatten Ermittler Kriegswaffen sichergestellt. Er wurde zu 14 Monaten auf Bewährung und einer Geldstrafe verurteilt und muss den Panzer verkaufen. mehr

Videos