Stand: 23.06.2021 21:21 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Weiche Flensburg und Phönix Lübeck im Pokalfinale

Die Regionalligisten SC Weiche Flensburg 08 und 1. FC Phönix Lübeck stehen im Endspiel um den schleswig-holsteinischen Fußball-Pokal. Sie ermitteln am Sonntag den Teilnehmer für den DFB-Pokal. Weiche warf am Mittwoch mit einem 2:1 (2:0) Titelverteidiger SV Todesfelde aus dem Rennen. Dominic Hartmann (22. Minute) und Christoph Kramer (45.) trafen für Flensburg, Rafael Krause (59.) erzielte den Treffer für den Oberligisten aus Todesfelde. Phönix setzte sich mit 2:1 (1:0) gegen den Oberligaclub TSB Flensburg durch. Zweifacher Torschütze der Lübecker war Haris Hyseni (20., 77.). Für den TSB hatte Tayfun Can (47.) für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt. Das Endspiel wird am Sonntag um 16 Uhr im Uwe-Seeler-Fußballpark in Malente angepfiffen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.06.2021 06:00

Corona: Inzidenz in SH sinkt weiter - jetzt auf 4,0

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein bleibt rückläufig. Der Wert (Datenstand 23.6.) liegt bei 4,0 (Vortag: 4,4). Es wurden insgesamt 21 neue Fälle gemeldet. Die Zahl der Menschen in Schleswig-Holstein, die sich seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt haben, beträgt nun 63.811. Nach einer Schätzung des RKI gelten etwa 61.900 Schleswig-Holsteiner als genesen. Laut der aktuellen Statistik der Landesmeldestelle wurde im Zusammenhang mit der Viruserkrankung Covid-19 auch am sechsten Tag hintereinander kein neuer Todesfall gemeldet - die Gesamtzahl liegt damit weiterhin bei 1.619. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.06.2021 06:00

Flensburg-Handewitt zittert sich zum Sieg

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben mit letzter Kraft ihre Chance auf den Gewinn der deutschen Meisterschaft gewahrt. Durch das 27:26 (15:11) in einem hoch dramatischen Spiel beim HC Erlangen sprangen die Flensburger am Mittwochabend vorübergehend wieder auf den ersten Platz. Am Donnerstag hat Titelverteidiger THW Kiel im Heimspiel gegen den TBV Lemgo Lippe aber wieder die Möglichkeit zum Kontern. Bester SG-Werfer war Hampus Wanne mit acht Toren. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 24.06.2021 06:00

A1 bei Scharbeutz bis zum Abend voll gesperrt

Die A1 ist zwischen Scharbeutz und Pansdorf voll gesperrt. Planmäßig soll der Hauptfahrstreifen Richtung Norden etwa gegen 23 Uhr wieder frei sein - Richtung Süden wohl erst Donnerstagvormittag. Grund für die Sperrung: Am Wochenende war zwischen Scharbeutz und Pansdorf durch die Hitze die Betonfahrbahn aufgebrochen, das wird nun repariert. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.06.2021 18:00

Milliarden-Auftrag für Kieler Werft

In Berlin haben die Parlamentarier am Donnerstag über mehrere milliardenschweren Rüstungsaufträge entschieden. Insgesamt sind 27 Rüstungsvorhaben mit einem Gesamtwert von mehr als 19,1 Milliarden Euro auf den Weg gebracht worden. Den größten Zuschlag hat ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS) erhalten. Die Kieler Werft soll für knapp 2,8 Milliarden Euro zwei neue U-Boote für die Deutsche Marine bauen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.06.2021 18:00

Tiessen weiter LSV-Präsident in Schleswig-Holstein

Hans-Jakob Tiessen bleibt Präsident des Landessportverbandes Schleswig-Holstein (LSV). Das teilte der Verband am Mittwochabend in Auswertung eines schriftlichen Beschlussverfahrens mit. Der Wahl vorausgegangen war am 12. Juni ein virtueller Landessportverbandstag mit mehr als 70 Sportverbänden. Tiessen wurde einstimmig gewählt. Der Dithmarscher Jurist steht dem LSV seit 2013 vor. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.06.2021 19:00

Fall Dänischenhagen: Ermittlungen gegen Helfer

Nach den tödlichen Schüssen in Dänischenhagen (Kreis Rendsburg-Eckernförde) und in Kiel Mitte Mai ermittelt die Kieler Staatsanwaltschaft gegen den mutmaßlichen Helfer des Tatverdächtigen. Am Mittag haben Beamte das Haus des Mannes im Kieler Stadtteil Düsternbrook durchsucht. Nach Angaben von Oberstaatsanwalt Bieler fanden die Ermittler dort ein weiteres Teil der Maschinenpistole, mit der der 47-jährige Tatverdächtige im Mai seine Frau und dessen Bekannten in Dänischenhagen erschossen haben soll. Der Helfer steht im Verdacht, gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz verstoßen zu haben. Der 48-Jährige soll eine der Tatwaffen - eine Maschinenpistole der Marke Uzi - für den Beschuldigten auseinandergebaut und an drei Orten in der Region entsorgt haben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.06.2021 16:00

Corona in SH: Bald Veranstaltungen mit 2.500 Teilnehmern erlaubt

Ab Montag, 28. Juni, werden die Corona-Regeln in Schleswig-Holstein gelockert: Konzerte, Theater- und Kinovorstellungen sind im Innenbereich mit wieder bis zu 1.250 Teilnehmern erlaubt, im Außenbereich mit bis zu 2.500. Das hat Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) auf einer Pressekonferenz mitgeteilt. Bei diesen Veranstaltungen mit Sitzungscharakter entfällt die Testpflicht im Innenbereich. Auch die Maskenpflicht gilt bei dieser Art der Veranstaltungen drinnen nicht mehr - am Platz. Auf dem Weg dorthin oder in den Gängen muss die Maske getragen werden. In Außenbereichen ist die Maskenpflicht grundsätzlich aufgehoben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.06.2021 14:00

TK-Gesundheitsreport: Persönliche Treffen fehlen

Dem Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse zufolge haben 93 Prozent der Befragten in Norddeutschland angegeben, dass ihnen persönliche Treffen mit Verwandten und Freunden fehlen. Mehr als 60 Prozent haben außerdem Angst, dass Angehörige oder Freunde an Corona erkranken. Diese Sorge ist der Studie zufolge im Laufe der Corona-Krise größer geworden. Gleiches gilt für die emotionale Erschöpfung: Sie wurde von den Befragten im zweiten Lockdown als besonders hoch beschrieben. Auffällig ist laut Techniker Krankenkasse, dass die Norddeutschen sich einsamer fühlen als zuvor: 44 Prozent der Befragten gaben das an. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.06.2021 14:00

Durchwachsene Bilanz der Spargelsaison

Die Betriebe ziehen nach Angaben der Landwirtschaftskammer eine durchwachsene Bilanz der Spargelsaison. Im März und im April sei es zu nass gewesen. Im Juni stiegen durch die Wärme zwar die Erntemengen deutlich an, die Nachfrage allerdings nicht, sodass einige Spargelflächen bereits relativ früh aus der Produktion genommen wurden. Insgesamt ging der Verkauf im Vergleich zum Vorjahr um 10 bis 20 Prozent zurück. Die Spargelsaison endet traditionell am 24. Juni. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 23.06.2021 12:00

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 13:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 23.06.2021 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen) und Luis Amtsberg sitzen während eines Pressegesprächs nebeneinander.  Foto: Cassandra Arden

Grüne in den Bundestagswahlkampf gestartet

Die Spitzenkandidaten Luise Amtsberg und Robert Habeck stellen sich am Kieler Europaplatz den Fragen der Besucher. mehr

Videos