Stand: 14.12.2020 20:00 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Geflügelpest: Nordfriesland will Sperrbezirke aufheben

Das Umweltministerium setzt wegen der Geflügelpest weiterhin auf eine Aufstallungspflicht. Doch in Nutztierbeständen in Nordfriesland sind seit mehreren Wochen keine neuen Fälle aufgetreten. Deshalb plant der Kreis nun Sperrbezirke aufzuheben. Zuvor müssen alle Geflügelhaltungen in den betroffenen Bereichen kontrolliert werden. Sollten die Sperrbezirke aufgehoben werden, dürften die Geflügelhalter unter anderem wieder Geflügel ins Ausland exportieren. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.12.2020 19:30

Kein extremer Ansturm auf Geschäfte vor dem Lockdown

Der von Gesundheitspolitikern und Virologen befürchtete Ansturm auf die Geschäfte zwei Tage vor dem Corona-Lockdown ist am Montag in Schleswig-Holstein offenbar weitgehend ausgeblieben. Es sei etwas mehr los, aber nicht extrem, hieß es seitens des Handeslverbandes Nord. Hygiene-Konzepte und Abstandsregeln würden gut eingehalten. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.12.2020 17:00

Feuerwerksverbot: Weco in Kiel verliert sämtliche Einnahmen

Das angekündigte Verbot des Verkaufs von Silvesterfeuerwerk trifft unter anderen den Pyrotechnik-Hersteller Weco mit einem Werk in Kiel hart. Laut Werksleiter Jörg Thiele brechen dem Unternehmen damit sämtliche Einnahmen weg. Weco macht zum Jahreswechsel eigentlich 90 Prozent des Umsatzes. Hinzu kommen 10 Prozent durch Feuerwerke für Großveranstaltungen, etwa die Kieler Woche, doch auch diese sind in diesem Jahr wegen Corona ausgefallen. Welche Folgen das für Weco und den Standort Kiel mit rund 40 Beschäftigten hat, ist laut Thiele noch nicht abzusehen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.12.2020 12:00

Tourismus-Preis geht nach Schleswig-Holstein

St. Peter-Ording und die Lübecker Bucht sind ausgezeichnet worden, weil sie in diesem Sommer kreative Ideen im Umgang mit der Corona-Pandemie hatten. Die beiden Tourismus-Zentralen entwickelten eine Web-App und einen Strand-Ticker, um die Besucherströme an den beliebten Stränden zu regulieren. So haben Sensoren gemessen, wie viele Menschen sich an bestimmten Stellen aufhalten, damit Urlauber per Smartphone in Echtzeit sehen konnten, ob ein Strandabschnitt oder Restaurant überfüllt ist. Dafür erhielten St. Peter-Ording und die Lübecker Bucht den Publikumspreis. Bei der Jury-Wertung kam das Projekt auf den zweiten Platz. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.12.2020 12:00

Lübeck will Corona-Maßnahmen weiter verschärfen

Der Sieben-Tage-Inzidenz-Wert liegt laut Landesmeldestelle bei knapp 146: Lübeck verzeichnet aktuell landesweit die meisten Corona-Neuinfektionen. Bürgermeister Jan Lindenau (SPD) prüft deshalb, ob die Schutzmaßnahmen in der Stadt verschärft werden können - über jene Regeln hinaus, die von Mittwoch an in ganz Schleswig-Holstein gelten. Das bestätigte er NDR Schleswig-Holstein. Lindenau plant eine nächtliche Ausgangssperre ab Mittwoch. Außerdem will er den Tagestourismus in Travemünde und auf dem Priwall verbieten. Die Pläne werden laut Lindenau nun vom Kieler Gesundheitsministerium geprüft. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.12.2020 08:00

Corona in SH: 140 Neuinfizierte gemeldet

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Deutschland bleibt hoch: Die Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut (RKI) 16.362 neue Fälle übermittelt. Das sind laut RKI rund 4.000 Fälle mehr als am vergangenen Montag. In Schleswig-Holstein gab es Stand Sonntagabend 140 neue Corona-Fälle, laut Landesmeldestelle sind das 14 weniger als am Sonntag der Vorwoche. An Sonntagen liegt die Zahl der gemeldeten Corona-Fälle meist niedriger - auch weil am Wochenende weniger getestet wird. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg weiter an und liegt landesweit bei 79,9. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.12.2020 06:00

Wirtschaftsminister Buchholz begrüßt Finanzhilfen des Bundes

Mit Blick auf die ab Mittwoch geschlossenen Wirtschaftsbereiche im Land hat Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) von einer harten, zugleich aber unvermeidbaren Entscheidung gesprochen und die aufgestockten Finanzhilfen des Bundes begrüßt. Er glaube, dass insbesondere die Anhebung des Maximal-Fixkostenzuschusses auf bis zu eine halben Million Euro die Not so lindert und dass Firmen über die Lockdown-Phase bis Januar hinwegkämen. Das ersetze natürlich nicht das Weihnachtsgeschäft, so Bucholz. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.12.2020 06:00

Straftäter aus Psychiatrie noch immer flüchtig

Die Polizei sucht weiterhin nach einem Straftäter aus der geschlossenen Psychiatrie in Schleswig. Der Mann war am Sonnabend nach einem Ausgang nicht in die Fachklinik zurückgekehrt. Der Gesuchte ist circa 1,80 Meter groß, hat kurze, volle, dunkle Haare und eine Brille. Er trug am Tag seines Verschwindens einen hellblauen Pullover mit weißen Streifen, eine schwarze Jacke, Jeans und schwarze Turnschuhe. Die Polizei warnt vor dem Mann: Wer ihn sieht, soll unbedingt Abstand halten und sofort den Notruf wählen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 14.12.2020 08:00

Weitere Informationen
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig

Nachrichten für Schleswig-Holstein

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 14.12.2020 | 20:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Daniel Günther spricht im Landtag. © NDR

Günther: Schritte Richtung Normalität nach Ostern

Der Ministerpräsident sagte, er will den Menschen Perspektiven aufzeigen. Die SPD erklärte, den Kurs der Regierung mitzutragen. mehr

Ein Landwirt hockt mit seinem Hund im Kuhstall. © Nils Hansen Foto: Nils Hansen

Ökolandbau: Backensholzer Hof gewinnt Bundeswettbewerb

Der Backensholzer Hof in Nordfriesland hat die Jury mit einem nachhaltigen Landwirtschaftskonzept überzeugt. mehr

Eine Erzieherin spielt in einer Kindertagesstätte hinter einer Rollbahn mit Kindern. © dpa Foto: Uwe Anspach

Kita-Kosten: Land übernimmt auch weiter die Gebühren

Solange die Kitas geschlossen sind, müssen Eltern nichts für die Betreuung zahlen. Für unter 3-Jährige gibt es weitere Änderungen. mehr

Handballprofi Jacob Heinl von der SG Flensburg-Handewitt. © imago images / Beautiful sports

Erneute Knie-Operation bei Flensburgs Heinl

Beim Handball-Profi soll ein Meniskus- und Knorpelschaden behoben werden. Wie lange der 34-Jährige ausfällt, ist offen. mehr

Videos