Stand: 16.11.2020 21:18 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Günther: In der Corona-Krise noch nicht über den Berg

Ministerpräsident Daniel Günther hat die Schleswig-Holsteiner aufgerufen, in dieser Corona-Zeit möglichst wenig andere Menschen zu treffen und auf private Feiern generell zu verzichten. "Wir sind mit Sicherheit noch nicht über den Berg", sagte der CDU-Politiker am Montagabend nach stundenlangen Corona-Beratungen zwischen Bund und Ländern. Oberstes Ziel bleibe es, Schulen mit Präsenzunterricht und Kitas offen sowie die Wirtschaft am Laufen zu halten. Die Länder wollen bis kommenden Montag dem Bund eigene Vorschläge zum weiteren Vorgehen in der Pandemie unterbreiten, wie Günther ankündigte. Am Mittwoch nächster Woche soll es dann die nächste Konferenz der Regierungschefs mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) geben. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.11.2020 21:00

3. Liga: Lübeck feiert dritten Sieg in Folge

Der VfB Lübeck hat mit seinem dritten Sieg in Serie die Abstiegsränge der 3. Fußball-Liga verlassen. Der VfB erkämpfte im Aufsteigerduell beim SC Verl in Paderborn am Montag durch einen späten Treffer von Yannick Deichmann (90.+1) ein 2:1 (0:0) und kletterte in der durch Spielverlegungen verzerrten Tabelle auf den 13. Platz. Das Lübecker Führungstor durch Pascal Steinwender (59.) hatte Aygün Yildirim nur sieben Minuten später für Verl gekontert. Der SCV liegt auf Rang elf.  | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 17.11.2020 06:00

Kiel siegt bei Aktion Stadtradeln

Kiel belegt innerhalb von Schleswig-Holstein den ersten Platz bei der Aktion Stadtradeln. Das teilte die Landeshauptstadt am Montagabend auf Twitter mit. 4.144 Radler und Radlerinnen legten bei der Aktion insgesamt 879.405 Kilometer mit dem Rad zurück. Nach Berechnungen der Stadtradeln-Aktion vermieden sie damit insgesamt 129 Tonnen CO2. Der Kreis Pinneberg belegte mit 866.765 erradelten Kilometern den zweiten Platz in SH. Bundesweit gewann Berlin mit 3.485.082 Kilometern, erradelt von 14.706 Menschen. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 17.11.2020 08:00

Haftbefehl nach Brand in Bad Segeberg

Nach dem Hotelbrand in Kaltenkirchen im Kreis Segeberg ist gegen einen Tatverdächtigen Haftbefehl erlassen worden. Die Staatsanwaltschaft Kiel wirft dem 26-Jährigen nach eigenen Angaben versuchten Mord und schwerer Brandstiftung vor. Bei dem Feuer war am Freitag hoher Sachschaden entstanden. Die Feuerwehr musste zehn Menschen aus dem brennenden Gebäude in Sicherheit bringen, verletzt wurde niemand. Der Tatverdächtige war laut Polizei kurz nach dem Brand vorläufig festgenommen werden. Der 26-Jährige bestreitet die Vorwürfe. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.11.2020 18:00

Stallpflicht für Geflügel gilt in allen Landesteilen

Alle Kreise und kreisfreien Städte in Schleswig-Holstein haben zum Schutz vor der Geflügelpest eine Stallpflicht erlassen. "Die schnelle Aufstallung im Land hat dazu beigetragen, dass sich die Geflügelpest bislang auf keine weiteren Nutztierbestände ausbreiten konnte", sagte Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) am Montag. Albrecht hatte am 9. November eine landesweite Stallpflicht angekündigt. Nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums liegt der Schwerpunkt bei Wildvögeln weiter entlang der Westküste. Nachweise der Geflügelpest bei Wildtieren lägen mittlerweile aber aus zahlreichen Kreisen sowie einer kreisfreien Stadt vor. Das Friedrich-Loeffler-Institut bestätigte am Montag 54 weitere Fälle. Insgesamt sind es nun 169. Neben Wildenten und Wildgänsen waren jüngst auch ein Sperber, ein Seeadler, ein Uhu und zwei Mäusebussarde betroffen vor. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.11.2020 17:00

Klimafreundliche Anschaffungen: Neues Geld für Fördertopf

Seit dem Sommer können Privatleute in Schleswig-Holstein Fördergeld vom Land beantragen, wenn sie in Produkte investieren, die helfen CO2 zu sparen, zum Beispiel ein Lastenfahrrad oder eine Regenwasserzisterne. Nun wurde dieser Fördertopf laut Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) noch einmal um eine Millionen Euro aufgestockt. Denn die 1,6 Millionen Euro, die für drei Jahre vorgesehen waren, waren schon nach wenigen Monaten aufgebraucht. Bei klimafreundlichen Anschaffungen können bis zu 50 Prozent der Kosten aus dem Fördertopf kommen, im Schnitt gab das Land laut Albrecht rund 30 Prozent dazu. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.11.2020 16:00

Diakonie fordert Unterstützung

Die Diakonie im Norden verlangt bessere Bedingungen für Pflegekräfte. Diese geraten nach Einschätzung des Diakonischen Werks Schleswig-Holstein zunehmend an ihre Grenzen. Als Gründe nannte der Wohlfahrtsverband der evangelischen Kirche Fachkräftemangel, strengere Hygieneregeln, das aufwendige Besuchsmanagement in Heimen und die angekündigten Corona-Schnelltests. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.11.2020 13:30

Möglicher Wolfsriss in Dithmarschen

In Wellinghusen (Kreis Dithmarschen) sind am Wochenende auf einer nicht eingezäunten Weide drei Schafe verletzt und eines getötet worden. Eine DNA-Analyse soll klären, ob ein Wolf die Schafe gerissen hat. Laut Umweltministerium war der letzte nachgewiesene Wolfsriss in Dithmarschen Anfang Oktober nahe St. Michaelisdonn. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.11.2020 12:00

Schleswig-Holsteiner haben weniger Angst vor Kriminalität

Die aktuellen Ergebnisse der Dunkelfeldstudie sind heute veröffentlicht worden. Dabei ist die Angst vor Kriminalität in allen Bereichen zurückgegangen. Knapp 10 Prozent der Schleswig-Holsteiner befürchten Opfer einer Straftat zu werden oder fühlen sich zum Beispiel nachts alleine Zuhause unsicher. In der Dunkelfeldstudie 2017 waren es noch mehr als 13 Prozent. Alle zwei Jahre führt das Landeskriminalamt die Dunkelfeldstudie durch: 25.000 Schleswig-Holsteiner ab 16 Jahren - zufällig ausgewählt - werden dabei anonym zu Themen wie Opfererlebnis, Kriminalitätsfurcht und Wahrnehmung der Polizei befragt. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.11.2020 11:00

Sorgen um Fußball-Legende Uwe Seeler

Fußball-Idol Uwe Seeler wird nach einem Schwächeanfall am Sonntagabend im Krankenhaus behandelt. Das teilte der Fußball-Zweitligist Hamburger SV am Montag mit und versicherte, es bestehe keine Lebensgefahr. "Ihm geht es den Umständen entsprechend gut", hieß es. Seeler muss zunächst für weitere Untersuchungen noch im Krankenhaus bleiben. Der 84 Jahre alte Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft war vor einiger Zeit in seinem Haus in Norderstedt gestürzt - und hat noch immer mit den Folgen zu kämpfen. | 16.11.2020 10:48| Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.11.2020 10:00

161 neue Corona-Infektionen in SH

Rund 11.000 neue Corona-Fälle sind den Gesundheitsämtern in Deutschland binnen 24 Stunden gemeldet worden. Laut Robert-Koch-Institut sind das im Vergleich zum Montag vor einer Woche etwa 2.500 Fälle weniger. In Schleswig-Holstein sind nach Angaben der Landesregierung binnen eines Tages 161 neue Corona-Fälle dazu gekommen - ebenfalls etwas weniger als vor einer Woche. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.11.2020 07:00

Angler aus der Ostsee gerettet

Seenotretter aus Laboe haben einen Angler in Sicherheit gebracht. Wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger mitteilte, war der 35-Jährige am Wochenende aus der Kieler Förde auf die offene Ostsee abgetrieben. Unterwegs war er den Angaben zufolge auf einem sogenannten Belly Boat, einem aufblasbaren Sitz, der mit Schwimmflossen angetrieben wird. Mit seinem Smartphone rief er Hilfe. Die Seenotretter holten den erschöpften Mann an Bord und brachten ihn sicher an Land. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.11.2020 06:30

Neuer Bürgermeister in St.Peter-Ording

Die Wählergemeinschaft AWG stellt den neuen Bürgermeister für St. Peter-Ording (Kreis Nordfriesland). Ihr Kandidat Jürgen Ritter, den auch die SPD unterstützt hatte, bekam gestern in der Stichwahl rund 53 % der Stimmen - und gewann damit gegen den Kandidaten von CDU und FDP. Etwas mehr als die Hälfte der Wahlberechtigten in St. Peter-Ording hat bei dieser Bürgermeisterwahl mitgemacht. | Sendedatum NDR Schleswig-Holstein 16.11.2020 06:00

Weitere Informationen
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © Fotolia.com Foto: Ralf Gosch, Otto Normal

Nachrichten für Schleswig-Holstein

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 16.11.2020 | 13:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Mund-Nasen-Bedeckung hängt über einer Christbaumkugel am Weihnachtsbaum. © picture alliance/Richard Brocken/ANP/dpa Foto: Richard Brocken

Weihnachten und Corona: Ministerpräsident Günther im Livestream

Wie geht es weiter mit den Corona-Maßnahmen? Regierungschef Günther informiert heute die Öffentlichkeit - zu sehen im NDR Livestream. mehr

Zwei Notstromaggregate stehen auf einem Platz. © NDR

Für Krisenfall: Jeder Kreis bekommt zwei Notstromaggregate

Nach großen Stromausfällen in Lübeck und Flensburg will die Regierung vorsorgen. Jedes Gerät kann eine Tankstelle versorgen. mehr

Eine Eisenbahn auf einem Gleis. © AKN Eisenbahn AG

Nach AKN-Unfall: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Lokführer

Ein Kleinkind war bei dem Zwischenfall in Norderstedt in seinem Buggy 20 Meter mitgeschleift worden. Es wurde schwer verletzt. mehr

Dierk Schmäschke © imago / Agentur 54 Grad

Handball-WM: Flensburgs Schmäschke für Verschiebung

Der Manager der SG Flensburg-Handewitt verspricht sich davon vor allem Zeit für Nachholspiele und Regeneration. mehr

Videos