Stand: 08.04.2020 15:49 Uhr  - NDR 1 Welle Nord

Gutschein-Regelung sorgt für Erleichterung und Kritik in SH

Fußballspiele, Festivals, Theateraufführungen - alles Veranstaltungen, die derzeit dem Coronavirus zum Opfer fallen. Das ärgert nicht nur die Besucher, sondern sorgt auch für düstere Zukunftsaussichten bei den Veranstaltern. Um eine Pleitewelle zu verhindern, hat das Bundeskabinett am Mittwoch eine Gutschein-Regelung für abgesagte Veranstaltungen auf den Weg gebracht. Das Geld für Tickets muss also nicht zurückerstattet werden, stattdessen sollen Gutscheine ausgegeben werden.

Veranstalter in Schleswig-Holstein erleichtert

Die neue Regelung sorgt für Erleichterung bei den Veranstaltern in Schleswig-Holstein. "Die Gutschein-Regelung ist ein gutes und wichtiges Signal für die ganze Branche", sagte die Sprecherin der Lübecker Muk, Gesa Lüdeke. In der Muk würden bereits fast alle Veranstaltungen auf spätere Termine verlegt. Das Theater Kiel will ebenfalls Gutscheine vergeben, um weiter liquide zu bleiben. Laut Sprecherin Ulrike Eberle werde das Theater aber mit Augenmaß handeln. In Härtefällen würden auch Tickets bar zurückerstattet.

THW und SG zurückhaltend

Die Pläne des Bundeskabinetts sehen vor, dass Kunden auch Abos oder Dauerkarten als Gutschein erhalten können. Die Handball-Bundesligisten THW Kiel und SG Flensburg-Handewitt wollen beim Thema Dauerkarten aber zunächst abwarten. Noch sei nicht klar ob die Saison zu Ende gespielt werden könne. Viele Fans beider Clubs haben laut Vereinen bereits angekündigt, dass sie auf eine Rückerstattung verzichten wollen.

Verbraucherzentrale kritisch

Scharfe Kritik zur neuen Gutschein-Regelung kommt in Schleswig-Holstein von der Verbraucherzentrale. Sie lehnt diese ab, da gerade in der Krise viele Menschen in der Krise auf ihr Geld dringend angewiesen seien. Außerdem würden sich viele Menschen bereits jetzt mit den Anbietern solidarisieren und freiwillig für einen Gutschein entscheiden. Der Staat dürfe nicht verordnen, wofür die Menschen ihr Geld ausgeben. Ältere Menschen wüssten oft gar nicht, wann sie überhaupt wieder zu großen Veranstaltungen gehen wollten und könnten, sagte die Sprecherin der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein, Vivien Rehder.

Weitere Informationen
NDR 1 Welle Nord

Kultur trotz Corona: Die digitale NDR Bühne

NDR 1 Welle Nord

Die Corona-Krise führt zu einer kulturellen Dürre im Norden. Die NDR Bühne hält dagegen und zeigt online verschiedene Inhalte aus Theater, Musik oder Kunst. mehr

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein steigt weiter an. Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zu dem Thema. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 08.04.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:54
Schleswig-Holstein Magazin