Menschen beim Einkaufen im McArthurGlen Designer Outlet in Neumünster. © imago images Foto: Lars Berg

Corona-Regeln in SH: Landesregierung steckt weiteren Kurs ab

Stand: 17.03.2021 11:16 Uhr

Die Jamaika-Koalition will am Nachmittag über die weiteren Schritte in der Corona-Pandemie beraten. Angesichts steigender Infektionszahlen stehen die jüngsten Lockerungen in SH auf dem Prüfstand.

Die meisten Kinder und Jugendlichen sind wieder in den Schulen, Freizeitsport ist unter Auflagen möglich und auch Einkaufen ist fast überall im Land wieder erlaubt: All das war möglich, weil die Sieben-Tage-Inzidenz in Schleswig-Holstein landesweit stabil unter 50 lag. In den vergangenen Tagen aber stieg die Zahl der Neuinfektionen an - und liegt nun bei 53,8. Im Kreis Segeberg sogar bei 96,7.

Bei der vergangenen Ministerpräsidentenkonferenz wurden allerdings zwei sogenannte Notbremsen vereinbart, damit die Corona-Zahlen durch Öffnungsschritte nicht ungebremst steigen. Die eine greift, wenn die Wochenwerte drei Tage in Folge über 50 liegen, die andere bei einer Inzidenz über 100. Für den Einzelhandel in Schleswig-Holstein könnte dies bedeuten, dass von kommender Woche an nur noch Shopping mit Termin möglich ist - so wäre eine Kontaktnachverfolgung sichergestellt. Unklar ist zudem, wie es mit der Gastronomie weiter geht. Anfang März hatte Ministerpräsident Günther zum 22. März in Aussicht gestellt, Außengastronomie wieder zu ermöglichen, sollte die Inzidenz nicht über 100 steigen.

Die Landesregierung hat angekündigt, um 16.30 Uhr über die Ergebnisse ihrer Beratungen auf einer Pressekonferenz zu informieren. NDR.de überträgt sie im Livestream.

Weitere Informationen
Ein leeres Klassenzimmer. Auf der Tafel steht "Lockdown". © picture alliance/imageBROKER/Michael Weber Foto: Michael Weber

Neue Corona-Regeln in SH: Das ist erlaubt, das ist verboten

Was Schleswig-Holsteiner beachten müssen - von A wie Abstandsgebot bis Z wie Zweitwohnung. mehr

Eine Person mit blauen Schutzhandschuhen hält eine Pipette in der Hand © Colourbox

Corona in SH: Inzidenzwert steigt auf 53,8

In Schleswig-Holstein sind innerhalb eines Tages 332 Corona-Neuinfektionen gemeldet worden. Am Vortag waren es 118. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in SH: Videos, Infos, Hintergründe

Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zum Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | 17.03.2021 | 11:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Schüler sitzt über seinen Mathematikaufgaben und rechnet mit den Fingern. © dpa-Bildfunk Foto: Patrick Pleul

Prien: Lernsommer wird 2021 fortgesetzt

In den Sommerferien 2021 wird es wieder kostenfreie Lernangebote für Schüler geben. Laut Prien laufen auch die Selbsttest an den Schulen gut. mehr

Videos