Der Corona-Impfstoff des Herstellers Johnson & Johnson. © picture alliance / ZUMAPRESS.com

Offenes Impfangebot mit Johnson & Johnson

Stand: 04.07.2021 16:57 Uhr

Mehrere Impfzentren im Land haben am Wochenende den Einmal-Impfstoff von Johnson & Johnson ohne Termin verimpft. Das Land hat 25.000 Impfdosen für diese Aktion zur Verfügung gestellt.

Das offene Impfangebot mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson gab es unter anderem in folgenden Städten und Gemeinden:

  • Husum (Kreis Nordfriesland)
  • Niebüll (Kreis Nordfriesland)
  • Eutin (Kreis Ostholstein)
  • Bad Schwartau (Kreis Ostholstein)
  • Norderstedt (Kreis Segeberg)
  • Kaltenkirchen (Kreis Segeberg)
  • Wahlstedt (Kreis Segeberg)
  • Bad Oldesloe (Kreis Stormarn)
  • Plön (Kreis Plön)
  • Lübeck
  • Kiel
  • Norderbrarup (Kreis Schleswig-Flensburg)
  • Kropp (Kreis Schleswig-Flensburg)

Auch kommende Woche gibt es in einigen Impfzentren freie Impfangebote, unter anderem in Itzehoe (Kreis Steinburg) und Flensburg.

Diese Unterlagen muss man dabei haben

Mitzubringen sind der Personalausweis und - sofern vorhanden - ein Impfausweis. Außerdem müssen die Dokumente für die Impfung mit einem Vektor-Impfstoff ausgedruckt und ausgefüllt mitgebracht werden.

Vektor-Impfstoff von Johnson & Johnson: Nur eine Spritze benötigt

Bei dem Impfstoff des US-Konzerns Johnson & Johnson und seiner Tochterfirma Janssen aus Belgien handelt es sich um einen Vektor-Impfstoff. Im Unterschied zu den anderen Impfstoffen wird von diesem nur eine Spritze benötigt. Das Vakzin ist für Personen ab 18 Jahren zugelassen, die Ständige Impfkomission (STIKO) empfiehlt es aber ab einem Alter von 60 Jahren.

Weitere Impfangebote mit Vakzinen von anderen Herstellern

Darüber hinaus bieten manche Impfzentren eine Impfung ohne Termin mit einem der anderen Corona-Impfstoffe an, so zum Beispiel mit AstraZeneca am Freitag in Horst (Kreis Steinburg) und Sonntag in Meldorf (Kreis Dithmarschen) sowie mit Biontech ab sofort in Heide und Brunsbüttel (beide Kreis Dithmarschen).

Bezüglich der Öffnungszeiten und Abläufe sollte sich am besten jeder selbst vorab bei den Impfzentren erkundigen. Die Redaktion erhebt keine Gewähr auf Vollständigkeit.

 

Weitere Informationen
Ein Zettel zur Aufnahme der Kontaktdaten in einem Restaurant. © imago images Foto: SKATA

FAQ: Was gilt für Corona-Genesene und Geimpfte in SH?

Wer gegen Corona geimpft oder von einer Covid-19-Erkrankung genesen ist, erfährt bestimmte Erleichterungen. mehr

Eine Klinik-Mitarbeiterin zieht einen Covid-19-Impfstoff für eine Impfung auf eine Spritze. © picture alliance/Sven Hoppe Foto: Sven Hoppe

Impfstoffe gegen Corona: So unterscheiden sie sich

Biontech, Moderna, AstraZeneca, Johnson & Johnson: In der EU sind derzeit vier Produkte gegen das Coronavirus zugelassen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 02.07.2021 | 10:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Holstein Kiels Trainer Ole Werner © IMAGO / Torsten Helmke

Kommentar: Holstein Kiel - Ole Werners Rücktritt ist konsequent

Ole Werner ist als Trainer des Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel zurückgetreten. Ein beinharter Schritt, meint Norman Nawe. mehr

Videos