Stand: 17.03.2019 11:35 Uhr

Sirenen in Herzogtum Lauenburg heulen - doch die Feuerwehr war es nicht

Mehrere Sirenen haben am Sonnabend gegen 19 Uhr viele Menschen im Kreis Herzogtum Lauenburg verunsichert. Nach Angaben der Feuerwehrleitstelle gab es dreimal den aufheulenden Alarm aller in den Orten verteilten Feuerwehrsirenen. Das Kuriose: Es gab keinen Anlass für dieses Signal, das sonst üblicherweise bei Einsätzen ausgelöst wird. Es wurde nicht von der Feuerwehr gestartet, bestätigte ein Sprecher. Er schloss einen Zugriff von außen auf das Alarm-System nicht aus. Dazu brauche es aber einen passenden Zugangscode. Techniker einer Wartungsfirma sollen jetzt klären, ob es sich um einen Defekt oder einen Fremdzugriff handelt. | 17.03.2019 11:35

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

02:48
Schleswig-Holstein Magazin

Neue THW-Grundausbildung startet in Heide

17.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:56
Schleswig-Holstein Magazin

Kontrollen: Gefahr durch sibirischen Bockkäfer

17.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:00
Schleswig-Holstein Magazin

Anti-Piraten-Training für Blauwassersegler

17.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin