Ein Polizeiauto fährt auf einer Autobahn- © dpa Foto: Jens Büttner

Preetz: 15-Jähriger nach Messerattacke in Untersuchungshaft

Stand: 23.07.2021 09:17 Uhr

Nach einer lebensgefährlichen Messerattacke in Preetz im Kreis Plön sitzt der Hauptverdächtige jetzt in Untersuchungshaft.

Ein 15-Jähriger soll einen 17-jährigen Jugendlichen am Mittwochabend am Preetzer Bahnhof lebensgefährlich mit einem Messer verletzt haben - an Arm, Brust und Hals. Laut der Kieler Staatsanwaltschaft und der Polizei waren zwei 15 Jahre alte Jugendliche am Mittwoch gegen 21 Uhr mit einem 17-Jährigen in Streit geraten, "in dessen Verlauf einer der 15-Jährigen ein Messer zog und mehrfach auf den Oberkörper des 17-Jährigen einstach", so die Behörden in ihrer Mitteilung. Der junge Mann befindet sich noch im Krankenhaus, sein Zustand hat sich laut Polizei mittlerweile stabilisiert. Nach der Tat flohen die beiden jüngeren Jugendlichen, konnten aber kurz darauf in deren Wohnungen festgenommen werden.

Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Streifenwagen der Polizei in der Frontansicht. © NDR Foto: Julius Matuschik
AUDIO: Messerangriff am Preetzer Bahnhof (1 Min)

Mutmaßlicher Haupttäter sitzt jetzt in Jugendanstalt

Der Hauptverdächtige wurde noch am Donnerstagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel einem Jugendrichter beim Plöner Amtsgericht vorgeführt. Dieser folgte dem Antrag und erließ Untersuchungshaftbefehl wegen versuchten Totschlags. Der Jugendliche kam in eine Jugendanstalt.

Der zweite Tatverdächtige hatte das Polizeirevier zuvor verlassen dürfen. Beide Jugendliche waren der Polizei bereits bekannt.

Nach jetzigem Ermittlungsstand kannten sich der 17-Jährige und die beiden 15-Jährigen zuvor nicht. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Plön unter der Telefonnummer (045 22) 500 52 01 entgegen. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung laufen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 22.07.2021 | 19:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine Gruppe Jugendlicher posiert in Boxerpose für die Kamera.  Foto: Christian Schepsmeier

Kampf im Boxring, Kampf für Chancengleichheit

Einblicke in den Boxsportclub Kiel zeigen: Es geht nicht nur um Sport, sondern auch um Lebensgeschichten und Lebenshilfe. mehr

Videos