Ein bemalter Stein auf dem die Sportübung "Standwaage" beschrieben wird. © NDR Foto: Doreen Pelz

Ahrensburger Bewegungssteine gegen die Corona-Kilos

Stand: 17.02.2021 08:00 Uhr

Knapp 4.000 Vereinsmitglieder des Ahrensburger TSV sind zur Schatzsuche aufgerufen, um sich mit einfachen Fitnessübungen, die auf Steine gemalt sind, fit zu halten.

von Doreen Pelz

Im ersten Lockdown im März war die Übungsleiterin für Turnen und Fitness beim Ahrensburger TSV, Lisa Gebelein, auf die sogenannten Elb-Stones aufmerksam geworden. Bunt bemalte Steine mit lächelnden Gesichtern. "Und ich dachte: Wie schön. Anstatt der bunten Bilder malen wir da einfach Übungen drauf." Gesagt, getan. Mit Hilfe einer weiteren Trainerin und einem FSJ-ler bemalte Gebelein 150 Steine. Einige davon liegen noch in der Geschäftsstelle, weil sie nicht im Schnee versinken sollten.

Gemeinschaftsgefühl des Vereins soll aufrecht erhalten bleiben

Knapp 4.000 aktive Mitglieder hat der ATSV aktuell. Sie sollen alle Sport machen können, wenn sie wollen. "Man ist wenigstens draußen und bewegt sich. Man hat so ein bisschen Gemeinschaft. Man hat Schatzsuche. Und das ist noch mal was ganz anderes als vorm Rechner zu stehen und zu turnen", sagt Gebelein.

Ganz ohne PC geht es in manchen Fällen dann aber doch nicht. Weil einige Übungen auf den Fitnesssteinen die Finder offenbar vor Herausforderungen stellen, soll es auf der Internetseite des Sportvereins jetzt auch noch kleine Anleitungen geben.

Der Ahrensburger Turn- und Sportverein sammelt Beweisbilder

"Die Übungen werden hoffentlich gemacht, dafür hab' ich jetzt noch kein Beweisbild", erzählt Lisa Gebelein mit einem Lächeln auf den Lippen. "Und dann auch hoffentlich wieder ausgelegt." Bis nach Hamburg-Volksdorf, also gut sieben Kilometer weiter, hat es ein Fitnessstein schon geschafft. Viele Vereinsmitglieder haben beim Auslegen geholfen.Viele hätten inzwischen schon angerufen oder Fotos geschickt, dass sie einen der Steine gefunden haben.

Von Kniebeugen über Hampelmänner oder sogar Liegestützen gibt es eine umfangreiche Bandbreite an Übungen. Und es werden noch mehr. In der Geschäftsstelle des Vereins steht die nächste Kiste mit Steinen, die bemalt werden sollen, bereit. Denn schließlich ist auch bald Ostern - und dafür hat sich Lisa Gebelein schon die nächste Sache einfallen lassen. "Aber was das ist, bleibt erst mal noch geheim. An Ostern soll es ja auch eine kleine Überraschung sein."

Alle 150 Steine werden in den kommenden Tagen verteilt

In den nächsten Tagen werden alle 150 Bewegungssteine im gesamten Stadtgebiet von Ahrensburg verteilt sein. Wenn kein Schnee mehr liegt und das Wetter wieder besser wird, rechnen die Initiatoren der Aktion auch wieder mit mehr Sportlern, die unterwegs sein werden.

"Wir haben ansonsten auch die große Hoffnung, dass wir im Frühjahr wieder gemeinsam, zumindest auf dem Sportplatz, trainieren können. So wie das auch im vergangenen Jahr ging. Wir hoffen es sehr", sagt Gebelein. Aktuell sei eben noch Spazieren gehen oder Joggen der angesagte Sport. Und der lässt sich, da ist sich Lisa Gebelein sicher, mit ihren Bewegungssteinen ein bisschen aufpeppen.

Weitere Informationen
Eine junge Frau macht auf einer Matte im Wohnzimmer vor einem Tablet Sportübungen. © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Christin Klose

Fit trotz Corona: Übungen für zu Hause

Studios sind geschlossen, viele arbeiten unter nicht optimalen Bedingungen im Homeoffice. Diese Übungen helfen, fit zu bleiben. mehr

Fußballschuhe hängen an einem Zaun. © imago images / Hanno Bode Foto: Hanno Bode

Corona-Lockerungen: Amateursport muss bis 7. März warten - mindestens

Laut Kanzlerin Angela Merkel brauche es "eine konstante, stabile Inzidenz von 35", bevor Lockerungen überhaupt denkbar wären. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Moin! Der Tag in Schleswig-Holstein | 17.02.2021 | 15:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Kiels Janni Serra, Torschütze Alexander Muehling, Jonas Meffert, Jae-Sung Lee und Joshua Mees (v.l) bejubeln einen Treffer. © WITTERS Foto: LeonieHorky

Holstein Kiel mit Fortune zum Heimsieg gegen Erzgebirge Aue

Die "Störche" haben sich am Sonnabend in der Zweiten Liga mit 1:0 gegen die Sachsen durchgesetzt. Kiel ist nun Zweiter. mehr

Videos