Stand: 29.10.2021 11:14 Uhr

Zwei Jugendliche überfallen Tankstelle in Osnabrück

Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Streifenwagen der Polizei in der Frontansicht. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die Polizei nahm die beiden 16-Jährigen kurz nach der Tat fest. (Themenbild)

Zwei 16 Jahre alte Jugendliche haben eine Tankstelle in Osnabrück überfallen. Die beiden Verdächtigen wurden kurz nach der Tat am Mittwochabend in der Nähe der Tankstelle festgenommen, teilte die Polizei mit. Einer der beiden 16-Jährigen hatte in dem Tankstellen-Shop den 24 Jahre alten Mitarbeiter in einen Würgegriff genommen, ihn mit einem Messer bedroht und Geld aus der Kasse erbeutet. Er flüchtete mit seinem vor der Tür wartenden Komplizen. Die Polizei fand bei ihnen sowohl das Messer als auch das Bargeld. Die beiden Jungen leben derzeit in einer Jugendhilfeeinrichtung und wurden von der Polizei dorthin zurückgebracht. Gegen sie wurden Ermittlungen eingeleitet.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 29.10.2021 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Schild mit einer Aufschrift zur "2G-Regelung" hängt in einer Fußgängerzone. © dpa bildfunk Foto: Daniel Bockwoldt

Corona-Gipfel: 2G im Einzelhandel wohl ab nächster Woche

Der Beschluss vom Bund-Länder-Gipfel muss in die niedersächsische Verordnung. Weil ist zufrieden mit schärferen Regeln. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen