Stand: 10.11.2020 12:32 Uhr

Unfall im Nebel: 28-Jähriger bei Bersenbrück schwer verletzt

Ein Auto liegt nach einem Unfall auf dem Dach. © Nord-West-Media TV
Das Auto überschlug sich und landete im Straßengraben.

Bei einem Unfall auf der B68 bei Bersenbrück (Landkreis Osnabrück) ist am Dienstagmorgen ein 28-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Der Mann wollte bei Nebel mehrere Autos überholen, als ihm ein Lkw entgegenkam, teilte die Polizei NDR 1 Niedersachsen mit. Beim Einscheren stieß er demnach mit einem anderen Wagen zusammen, verlor die Kontrolle über sein Auto, geriet in den Straßengraben und überschlug sich.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 10.11.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Mund-Nasen-Bedeckung liegt auf einem weihnachtlich gedeckten Tisch. © picture alliance Foto: Richard Brocken

Länderchefs einigen sich auf Corona-Regeln für Weihnachten

Zu den Festtagen sollen Treffen mit bis zu zehn Personen möglich sein. Auch von einem Feuerwerksverbot wird abgesehen. mehr

Ein Mann mit Regenschirm und Maske vor einem geschlossenem Restaurant in der Innenstadt Hannovers. © picture alliance Foto: Moritz Frankenberg

Angst vor Insolvenz: Land will Gastronomen helfen

Dafür stehen 25 Millionen Euro bereit. Jeder zweite Betrieb sieht sich aufgrund der Corona-Krise in Pleite-Gefahr. mehr

Die neue Leiterin Sarah Müller steht in der Wärmestube in Meppen. © Caritasverband Emsland

Die Glücksspirale hilft: Wärmestube Meppen hat neue Leiterin

Sarah Müller leitet die Caritas-Einrichtung seit November hauptamtlich. Es gibt ein neue Corona-Besuchskonzept. mehr

Passanten in der Hannover Innenstadt beim Einkaufen, Weihnachtsbaum im Vordergrund. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Corona: Städte wollen Händlern im Weihnachtsgeschäft helfen

Aus Expertensicht können Bonus-Aktionen und Stadtgutscheine helfen, das Geschäft in der Vortweihnachtszeit anzukurbeln. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen