Stand: 23.07.2020 09:08 Uhr

Umweltprobleme: Trinkwasser nicht betroffen

Rettungskräfte und Taucher stehen auf einer Brücke bei einem Einsatz in Osnabrück. © NonstopNews
Der Fluss Hase ist durch Löschwasser verunreinigt worden. (Themenbild)

Das Trinkwasser in Osnabrück ist von den Umweltproblemen im Fluss Hase offenbar nicht betroffen. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Laut Stadt wird das Trinkwasser aus Grundwasserbrunnen gewonnen und kann uneingeschränkt getrunken werden. Verunreinigtes Löschwasser hatte in der Hase ein massives Fischsterben ausgelöst.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 23.07.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Abstrichstäbchen wird in einer ambulanten Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Britta Pedersen Foto: Britta Pedersen

Corona in Niedersachsen: Delta-Variante 125 Mal nachgewiesen

Das sind 60 Fälle mehr als noch vor einer Woche. Ein Oldenburger Virologe fordert PCR-Tests für Reiserückkehrer. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen