Außenansicht vom Landgericht Osnabrück mit dem Schriftzug Landgericht © picture alliance / Fotostand Foto: Fotostand / Gelhot

Obdachloser stirbt nach Schlag auf Kopf: 18-Jähriger vor Gericht

Stand: 27.03.2023 17:10 Uhr

Ein 18-Jähriger soll einen 22-jährigen obdachlosen Mann geschlagen und dabei tödlich verletzt haben. Am Mittwoch wurde vor der Jugendkammer des Landgerichts Osnabrück die Anklage verlesen.

Laut Anklage sollen die Männer sich im September in der Johannisstraße in Osnabrück gestritten haben. Dem Tatverdächtigen wird vorgeworfen, seinem Opfer dabei heftig gegen den Kopf geschlagen zu haben. Der 22-jährige Mann sei dann auf dem Bürgersteig aufgeschlagen und habe vermutlich Hirnblutungen erlitten, sagte ein Gerichtssprecher.

VIDEO: Von der Straße in die Wohnung: "Housing First" in Hannover (27.03.2023) (5 Min)

Opfer starb nach Angriff im Krankenhaus

Erst nach zehn Stunden wurde der Mann blutend und nicht ansprechbar in einem Hausflur gefunden, wie die Polizei Osnabrück im September mitteilte. Fünf Tage später starb er im Krankenhaus.

Angeklagter soll mehrere Menschen angegriffen haben

Der mutmaßliche Täter sitzt in Untersuchungshaft in Hameln und ist mehrfach vorbestraft. Er soll außerdem im vergangenen Jahr zwischen Juni und September weitere Menschen in der Osnabrücker Innenstadt bedroht und angegriffen haben. Einige der Opfer erlitten Schwellungen und Schürfwunden. Der 18-Jährige könne entweder nach Erwachsenen- oder nach Jugendstrafrecht verurteilt werden, teilte ein Gerichtssprecher mit. Ihm drohe eine mehrjährige Haftstrafe. Das Landgericht Osnabrück hat für den Prozess zehn Verhandlungstermine angesetzt.

Weitere Informationen
Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Streifenwagen der Polizei in der Frontansicht. © NDR Foto: Julius Matuschik

Zeugen gesucht: Osnabrücker nach Angriff verstorben

Die Polizeiinspektion Osnabrück sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können. (05.10.2022) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 27.03.2023 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Osnabrück: Der Eingang zum Osnabrücker Bahnhof. © NDR Foto: Luzia Arlinghaus

"Miserabel": Nordwestbahn kritisiert Deutsche Bahn scharf

Hintergrund sind mögliche Bauarbeiten auf der Bahnstrecke Osnabrück-Bielefeld - denn wo und wann sie starten, sei unklar. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen