Stand: 22.08.2021 14:13 Uhr

Mann vor Stadion in Meppen angefahren und schwer verletzt

In Höhe des Meppener Stadions hat sich am Sonnabendnachmittag ein Unfall ereignet, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, stand der 37-jährige Meppener auf der Fahrbahn und war augenscheinlich alkoholisiert. Eine 36-jährige Autofahrerin habe den Mann übersehen, hieß es. Es kam daraufhin zum Zusammenstoß. Der 37-Jährige erlitt eine offene Beinfraktur und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 21.08.2021 | 20:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein Luftbild des verunglückten Transrapids im Emsland im September 2006. © picture-alliance/ dpa | Polizei-Handout Foto: Polizei-Handout

Transrapid-Unglück: Bei Testfahrt sterben 23 Menschen

Heute vor 15 Jahren prallt der Zug auf der Versuchsstrecke bei Lathen im Emsland mit Tempo 170 auf einen Wartungswagen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen