Ein Airbus A310 MedEvac der Luftwaffe ist im Landeanflug. © picture alliance/dpa Foto: Caroline Seidel

Luftwaffe fliegt Intensivpatienten nach Münster-Osnabrück

Stand: 26.11.2021 18:57 Uhr

Ein Sanitätsflugzeug vom Typ A310 MedEvac der Luftwaffe ist am frühen Freitagabend auf dem Flughafen Münster-Osnabrück (FMO) gelandet. An Bord waren sechs Schwerkranke aus Kliniken in Bayern.

Das Flugzeug landete gegen 17.30 Uhr im Münsterland. Sofort verteilten mehrere Rettungswagen die Patienten auf verschiedene Krankenhäuser. Damit hilft nun auch die Bundeswehr bei der innerdeutschen Verteilung von Covid-19-Patienten, weil das Gesundheitssystem in einigen Regionen überlastet ist. "Bei uns ist die Situation so, dass wir helfen können und das tun wir", sagte NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) am Freitagmorgen im Landtag. Die Stadt Münster und auch ihr Umland hatten am Freitag eine vergleichsweise niedrige Inzidenz von 158,7. Donnerstagabend wurden bereits per Spezialtransport und Hubschrauber zwei Covid-Erkrankte aus Thüringen nach Hannover verlegt.

Bundeswehr kann mehrere Spezialflugzeuge einsetzen

Derzeit stehen über die Luftwaffe zwei solcher Flugzeuge bereit - zum einen der nun zum Einsatz kommende Airbus, der als fliegende Intensivstation beschrieben wird und sechs Behandlungsplätze hat. Mit an Bord sind Sauerstoffflaschen und weitere Geräte zur intensivmedizinischen Versorgung. Zum anderen gibt es eine weitere, umgerüstete Spezialmaschine, die zwei Plätze zur Intensivbehandlung hat. Auf dem Fliegerhorst Wunstorf in der Region Hannover ist zudem ein A400M MedEvac stationiert.

Weitere Informationen
Eine Krankenschwester hält Spritzen mit dem Impfstoff gegen das Coronavirus in einer Schale in den Händen. © dpa Foto: Sven Hoppe

Corona in Niedersachsen: Inzidenz liegt bei 131,6

Dies ist der bundesweit höchste Wert. Das RKI meldete am Dienstag zudem 2.761 Neuinfektionen und 26 weitere Todesfälle. mehr

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

Corona in Niedersachsen: Aktuelle Zahlen und Hintergründe

Wie viele Neuinfektionen gibt es? Wie ist die Lage in den Kliniken? Wie hoch ist die Impfquote? Welche Regeln gelten? mehr

Eine medizinische Mund-Nasen-Maske liegt auf dem Bahnsteig im U-Bahnhof Burgstraße in Hamburg. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Corona-News-Ticker: Corona-Verordnung in Hamburg läuft aus

Ab morgen entfallen Maskenpflicht im HVV und Isolationspflicht. Auch in Niedersachsen müssen sich Infizierte ab 1. Februar nicht mehr isolieren. Weitere Corona-News im Live-Ticker. mehr

Der Virologe Prof. Christian Drosten und die Virologin Prof. Sandra Ciesek (Montage) © picture alliance/dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Coronavirus-Update: Der Podcast mit Drosten & Ciesek

Hier finden Sie alle bisher gesendeten Folgen zum Nachlesen und Nachhören sowie ein wissenschaftliches Glossar und vieles mehr. mehr

Weitere Informationen

Postleitzahl-Service: Corona-Daten für Ihre Region

Sinken die Infektionszahlen weiter? Über die Webseite von NDR.de können Sie die aktuellen Corona-Zahlen für Ihre Region abrufen. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 26.11.2021 | 13:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Infektion

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus der Region

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen einen Stallbrand. © Nord-West-Media TV

Zweiter Brand in Neubörger: Mehr als 3.000 Ferkel tot

Innerhalb weniger Tage hat es im selben Familienbetrieb zwei Feuer gegeben. Zuerst starben 800 Ferkel, dann 2.500. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen