Stand: 30.05.2024 22:27 Uhr

Lkw kippt in Tunnel um - A33 nach Osnabrück wieder frei

Ein Lkw nach einem Unfall in einem Tunnel der A33 bei Dissen © Nord-West-Media TV
Der Lkw hatte Tiermehl geladen, die Reinigungsarbeiten zogen sich über mehrere Stunden.

Auf der A33 Bielefeld-Osnabrück ist am Donnerstag im Tunnel bei Dissen (Landkreis Osnabrück) ein Lkw-Anhänger mit Tiermehl umgekippt. Die Autobahn war in Richtung Osnabrück wegen umfangreicher Aufräumarbeiten zwischen den Anschlussstellen Dissen-Süd und Dissen/Bad Rothenfelde bis zum Abend gesperrt. Der Verkehr staute sich zwischenzeitlich auf mehrere Kilometer. Der Unfall hatte sich laut Polizei gegen Donnerstagmittag ereignet, als der 27-jährige Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug auf die A33 Richtung Diepholz gefahren ist. Der Mann blieb den Angaben zufolge unverletzt.

VIDEO: A33: Lkw-Anhänger kippt in Tunnel bei Dissen um (30.05.2024) (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 31.05.2024 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Über der Frontscheibe eines Rettungswagens blinkt das Blaulicht. © NDR Foto: Julius Matuschik

Junge gerät in Zeltlager unter Trecker - schwer verletzt

Der Zehnjährige war beim Treckerziehen gestolpert und unter das Fahrzeug geraten. Er war zu nah an den Traktor geraten. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen