Stand: 09.07.2021 11:11 Uhr

Handwerker im Westen Niedersachsens bilden wieder mehr aus

Zwei Männer arbeiten im Dachstock eines Holzhauses. © Colourbox Panthermedia
Nach einem Einbruch im vergangenen Jahr bilden die Handwerksbetriebe wieder mehr aus. (Symbolbild)

Im Bereich der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim haben deutlich mehr Betriebe Lehrverträge abgeschlossen als zum gleichen Zeitpunkt 2020. Die Kammer meldet rund 1.800 Auszubildende, das ist ein Plus von 22 Prozent. Es gebe aber noch mehrere hundert freie Plätze, heißt es. Auch die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade hatte bereits eine positive Zwischenbilanz gezogen. Sie meldete ein Plus von elf Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Weitere Informationen
Zwei junge Erwachsene unterhalten sich vor einer großen Maschine. © NDR Foto: Hauke von Hallern

Firmen im Nordosten Niedersachsens suchen Azubis

Im Landkreis Uelzen etwa stehen mehr als 330 unbesetzten Ausbildungsplätzen nur 230 Bewerber gegenüber. (03.06.2021) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 09.07.2021 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Mehrere Menschen tanzen in einer Diskothek. © picture alliance/dpa Foto: Horst Ossinger

Corona: OVG kippt Schließung von Clubs bei Inzidenz über 10

Das gilt auch für Shisha-Bars. Aus Sicht des Gerichts handelt es sich um keine notwendige Schutzmaßnahme. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen