Stand: 21.08.2020 08:43 Uhr

Grafschaft Bentheim rüstet sich für Corona-Ausbruch

Laborsituation bei der Untersuchung von Coronamaterial. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt
Sollte es einen größeren Corona-Ausbruch in der Grafschaft Bentheim geben, will der Landkreis vorbereitet sein. (Themenbild)

Um sich auf einen möglichen erneuten größeren Ausbruch des Coronavirus vorzubereiten, bildet der Landkreis Grafschaft Bentheim derzeit ein Pandemie-Netzwerk. Dazu werden insgesamt fünf Arbeitsgruppen mit Partnern außerhalb der Kreisverwaltung in Nordhorn gebildet. Diese kümmern sich um Themen wie medizinische Versorgung, Teststrategie und Kinderbetreuung. Seit Anfang März tagt im Kreishaus regelmäßig der Pandemie-Stab des Landkreises.

Weitere Informationen
Ein Mann füllt eine Spritze mit einem Corona-Impfstoff. © Picture Alliance / Fotostand / Havergo

Corona in Niedersachsen: Wenig Aussicht auf baldige Erstimpfung

Das Land reagiert auf sinkende Inzidenzen mit einer neuen Strategie. Derweil stockt es bei den Erstimpfungen. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 21.08.2020 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Beamte in Schutzanzügen suchen am Tatort in Bad Essen nach Spuren. © dpa-Bildfunk Foto: Nord-West-Media TV

Messerattacke in Bad Essen: Tatverdächtiger festgenommen

Die Polizei stellte den 24-Jährigen in Nordrhein-Westfalen. Er soll am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen