Stand: 23.02.2020 19:14 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Dissen: Görlitz gewinnt Bürgermeisterwahl

Ein Portrait von Eugen Görlitz. © Eugen Görlitz
Dissen: Eugen Görlitz ist Sieger der Bürgermeisterwahlen.

Dissen am Teutoburger Wald (Landkreis Osnabrück) hat am Sonntag den parteilosen Eugen Görlitz zum Bürgermeister gewählt. Er setzte sich gegen den unabhängigen Kandidaten Ulrich Meyer zu Drewer durch. Görlitz erreichte 53,90 Prozent, Meyer zu Drewer kam auf 46,10 Prozent der Stimmen. Damit fiel das Ergebnis deutlicher aus als zuvor. Die Wahl im Mai 2019 war für ungültig erklärt worden. Deshalb musste die Bürgermeisterwahl wiederholt werden. Im Mai hatte Görlitz gerade einmal 28 Stimmen mehr erhalten als Meyer zu Drewer. Görlitz hatte im November sein Amt als Bürgermeister angetreten.

Wahl für ungültig erklärt

Das Verwaltungsgericht Osnabrück hatte die Bürgermeisterwahl 2019 für ungültig erklärt, weil eine Wahlhelferin einen ausgefüllten Wahlzettel mit dem Kreuz bei Eugen Görlitz fotografierte und das Bild über WhatsApp verbreitete. Der knapp unterlegene Bewerber legte Einspruch ein, ebenso wie der Wahlleiter und scheidende Bürgermeister Hartmut Nümann (SPD). Das Verhalten der Wahlhelferin sei ein klarer Verstoß gegen das Kommunalwahlgesetz und könne das knappe Wahlergebnis verfälscht haben, sagte Nümann damals NDR.de. Seine Partei hatte Meyer zu Drewer unterstützt. Der Stadtrat lehnte eine Wahlwiederholung ab, Meyer zu Drewer jedoch klagte. Das Gericht entschied zu seinen Gunsten.

Weitere Informationen
Deas Gebäude des Verwaltungsgerichts in Osnabrück. © NDR Foto: Britta Nareyka

Dissener müssen erneut an die Urne

Die Bürgermeisterwahl in Dissen muss wiederholt werden. Das hat das Verwaltungsgericht Osnabrück entschieden. Grund ist ein fotografierter Wahlzettel. (30.10.2019) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 24.02.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Polizeiwagen © picture alliance Foto: Marius Becker

Corona-Verstöße: Beamte schließen Osnabrücker Disco

Polizei und Ordnungsamt haben am Wochenende wegen zahlreicher Corona-Verstöße eine Osnabrücker Diskothek geschlossen. Viele der rund 250 Gäste sollen ohne Maske getanzt haben. mehr

Ein Pkw ist nach einem Zusammenstoß mit einem Linienbus vollständig zerstört. © Nord-West-Media TV

Unfall in Damme: Fahrer stirbt - mehrere Verletzte

In Damme ist beim Zusammenprall eines Autos mit einem Bus eine Person ums Leben gekommen. Laut Polizei soll es der Pkw-Fahrer sein. Mindestens neun weitere Menschen wurden verletzt. mehr

Ein Landwirt kontrolliert während der Ernte Getreide. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Ernte: Große regionale Unterschiede durch Dürre

Die Landwirtschaftskammer hat eine durchwachsene Erntebilanz gezogen. Regional habe viel Regen gefehlt, so Präsident Schwetje. Die Landwirtschaft müsse sich dem Klimawandel stellen. mehr

Ein Gebäude mit der Aufschrift "Landkreis Osnabrück". © NDR Foto: Christian Schepsmeier

Kreistag entscheidet über mehr Heimaufsichtpersonal

Die Heimaufsicht im Landkreis Osnabrück wird möglicherweise personell aufgestockt, wenn der Kreistag zustimmt. Nach einem Corona-Ausbruch war die Behörde in die Kritik geraten. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen