Stand: 15.04.2020 16:23 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Corona in Bramscher Heim: Fahrlässige Tötung?

Bild vergrößern
Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen fahrlässiger Tötung nach Corona-Todesfällen in einem Bramscher Pflegeheim. (Themenbild)

Nach dem massiven Corona-Ausbruch in einem Altenheim in Bramsche (Landkreis Osnabrück) in dessen Verlauf bisher sechs positiv getestete Bewohner des Heims an den Folgen einer Infektion gestorben sind, haben Polizei und Staatsanwaltschaft Osnabrück Ermittlungen aufgenommen. Es werde derzeit gegen unbekannt wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung ermittelt, heißt es. Die Ermittlungen hinsichtlich einer strafrechtlichen Relevanz stünden dabei aber erst am Anfang.

Videos
02:42
Hallo Niedersachsen

Bramsche: Corona-Ausbruch in Altenheim

07.04.2020 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

In einem Altenheim in Bramsche sind 42 Bewohner mit dem Coronavirus infiziert, zwei von ihnen starben. Der Landkreis wirft dem Betreiber vor, Hygienevorschriften missachtet zu haben. Video (02:42 min)

Mangelhafte Hygiene im Heim?

Das Heim war nach dem Krankheits-Ausbruch bereits in die Kritik geraten. Behörden bemängelten, die Einrichtung habe sich nicht an Hygienevorschriften gehalten und das Kontaktverbot nicht durchgesetzt. Nach einem Hinweis war dem Gesundheitsamt des Landkreises Osnabrück Anfang April aufgefallen, dass mehrere Bewohner erhöhte Temperatur hatten. Daraufhin wurden infizierte und nicht infizierte Bewohner getrennt. Mittlerweile sind mehr als 60 Bewohner und einige Mitarbeiter erkrankt. Insgesamt verfügt das Heim nach eigenen Angaben über 130 Pflegeplätze.

Betreiber wehrt sich

Der Betreiber wehrt sich gegen die Vorwürfe. Man habe schon im März einen Pandemieplan etabliert, außerdem aktiv ein "generelles Besuchsverbot erlassen", teilte der Betreiber in der vergangenen Woche mit.

Weitere Informationen

Bramsche: Vorwürfe nehmen zu, Heim wehrt sich

63 infizierte Heim-Bewohner in Bramsche: Behörden kritisieren die Einrichtung, sich nicht an Corona- und Hygieneregeln gehalten zu haben. Der Betreiber wehrt sich gegen die Vorwürfe. (08.04.2020) mehr

Coronavirus macht Altenheimen schwer zu schaffen

Wolfsburg, Wildeshausen, Bramsche: Immer häufiger infizieren sich Heimbewohner in Niedersachsen mit dem Coronavirus. Das Land will die Älteren schützen - und sucht nach Möglichkeiten. (08.04.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 15.04.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:06
Hallo Niedersachsen
01:32
Hallo Niedersachsen
02:15
Hallo Niedersachsen