Stand: 09.02.2020 19:04 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Bürgermeister-Wahl: Bersenbrück geht in Stichwahl

Für die beiden geht es am 23. Februar in die Stichwahl (v.l.): Michael Wernke (CDU) und Klaus Menke (parteilos).

Die Menschen in Bersenbrück haben am Sonntag ihre Stimmen für einen neuen Bürgermeister abgegeben. Doch einen Sieger gibt nach dem Votum nicht. CDU-Kandidat und Jurist Michael Wernke kam auf 44,5 Prozent und Klaus Menke, unabhängiger Kandidat und Sparkassenbetriebswirt, auf 40,8 Prozent. Sie messen sich in der Stichwahl in zwei Wochen, am 23. Februar. Der dritte Kandidat Zeljko Dragic kam mit 14,7 Prozent auf den dritten Platz. Der Projektkoordinator ist zwar SPD-Mitglied, ging aber als unabhängiger Kandidat ins Rennen. Die Wahlbeteiligung lag bei 42,43 Prozent.

Wernke: neues Denken, gemeinsame Entscheidungen

"Zeit, dass sich was dreht", findet Michael Wernke, 55 Jahre alt, laut seiner Website und bringt gleich einen weiteren Wahlkampfspruch mit: "Miteinander - Füreinander". Er wolle nachhaltige Projekte für die Samtgemeinde, lösungsorientiertes Handeln, das "auch mal neu denkt" sowie eine Verwaltung, die sich an den Menschen orientiert. Außerdem stehe er für gemeinsame, transparente Entscheidungen, so der Kandidat. Wernke leitet seit 2011 das Finanzamt Quakenbrück - und das wurde, wie er stolz mitteilt, 2016 und 2017 zum beliebtesten Finanzamt Niedersachsens gewählt.

Menke: Mitgliedsgemeinden stärken

"Klaus packt's an": Mit diesem Slogan ist der 40-jährige Klaus Menke in den Wahlkampf gezogen. Er möchte unter anderem die Mitgliedsgemeinden finanziell stärken und lehnt eine Erhöhung der Samtgemeindeumlage ab. Zudem setzt er sich für den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs ein und sagt Funklöchern den Kampf an. Menke arbeitet bei der Kreissparkasse Bersenbrück, sitzt seit 2006 im Rat der Gemeinde Ankum und der Samtgemeinde Bersenbrück. Seit 2011 ist Menke zudem stellvertretender Bürgermeister in Ankum und in der Samtgemeinde.

Weitere Informationen

Übersicht: Wahlen in Niedersachsen 2020

16 Direktwahlen gibt es im Jahr 2020 in Niedersachsen. Gewählt werden Bürgermeisterinnen oder Bürgermeister sowie in einem Fall ein Landrat oder eine Landrätin. Eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 10.02.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

06:15
Hallo Niedersachsen
01:36
Hallo Niedersachsen
01:23
Hallo Niedersachsen