Stand: 22.03.2023 07:02 Uhr

Außenhandel wird für regionale Unternehmen immer wichtiger

Containerschiff im Hamburger Hafen auf der Elbe. © Jonas Weinitschke / photocase.de Foto: Jonas Weinitschke
Unternehmen in der Region exportieren vor allem in die USA und nach China. (Symbolbild)

Für die Unternehmen in der Region Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim ist der Außenhandel in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden. Das geht aus einer Analyse der regionalen Industrie- und Handelskammer (IHK) hervor. Demnach ist die Exportquote der Unternehmen von 2010 bis 2021 um fünf Prozentpunkte von 30 auf 35 Prozent gestiegen. Die Quote beschreibt das Verhältnis der Exporte zum Bruttoinlandsprodukt. Im selben Zeitraum seien durch den Außenhandel 8.000 neue Jobs entstanden, so die IHK. Die meisten Auslands-Umsätze machten die Unternehmen aus der Region unter anderem in den USA und China.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 22.03.2023 | 09:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Konjunktur

Globalisierung

Mehr Nachrichten aus der Region

Polizeiauto am Unfallort © panthermedia Foto: huettenhoelscher

Motorrad stößt mit Reh zusammen - 31-jähriger Fahrer stirbt

Der tödliche Unfall geschah laut Polizei am frühen Samstagmorgen in Badbergen (Landkreis Osnabrück). mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen