Stand: 22.03.2019 13:22 Uhr

A30: Spürhund erschnüffelt Kokain und Ecstasy

Bei einer Kontrolle auf der A30 bei Gildehaus (Grafschaft Bentheim) haben Zollfahnder am Donnerstag in einem Auto Drogen im Wert von rund 300.000 Euro entdeckt. Zwei Kilogramm Kokain und sieben Kilogramm Ecstasy seien im Unterboden des niederländischen Fahrzeugs versteckt gewesen, sagte ein Sprecher NDR 1 Niedersachsen. Das Rauschgift sei vom Drogenspürhund "Spike" erschnüffelt worden. Der Fahrer des Wagens wurde verhaftet.

Ein Unfallbild auf einem kleinen Bildschirm zeigt Feuerwehrmänner an einer Unfallstelle. © NDR Foto: Eric Klitzke

Der Niedersachsen News-Stream

Immer aktuell: Das Video mit den neuesten Nachrichten aus Niedersachsen von Donnerstag, den 18. April 2019.

3,1 bei 399 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 22.03.2019 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:52
Hallo Niedersachsen
03:00
Hallo Niedersachsen
03:45
Hallo Niedersachsen