Stand: 28.04.2020 10:54 Uhr

A30: Drogenschmuggler flüchten vor Kontrolle

Zwei Polizisten stehen während einer Kontrolle auf einem Autobahnparkplatz. © Nord-West-Media TV
Die Beamten konnten das flüchtende Paar stellen. (Themenbild)

Ein mutmaßliches Drogenschmuggler-Paar hat an der Grenze zu den Niederlanden versucht, vor der Polizei zu fliehen. Beamte der Bundespolizei hatten den 47-jährigen Mann und die 42-jährige Frau am Montagmittag an der Autobahn 30 bei Bad Bentheim gestoppt und angewiesen einer Streife zur Dienststelle der Polizei folgen. Die beiden Verdächtigen rasten jedoch davon und flüchteten später zu Fuß weiter. Die Beamten konnten sie wenig später fassen und 2,3 Kilogramm Marihuana beschlagnahmen.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 28.04.2020 | 10:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Mund-Nasen-Schutz liegt auf dem Boden vor dem Rathaus. © dpa - Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Kontakte reduzieren: Weil appelliert an alle Niedersachsen

Bundeskanzlerin Merkel und die Länderchefs haben neue Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen. mehr

Christian Santos vom VfL Osnabrück (l.) im Kopfballduell © imago images/Jan Huebner Foto: Florian Ulrich

Osnabrücker Remis-Könige schlagen wieder zu - Sorge um Santos

Der VfL ist auch nach dem fünften Saisonspiel noch ungeschlagen - gegen Darmstadt 98 gab es aber schon das vierte Remis. mehr

Ein Zettel zur Aufnahme der Kontaktdaten in einem Restaurant. © imago images Foto: SKATA

Lembruch: Corona-Hotspot in neuem Restaurant

Da die Gästelisten offenbar unvollständig waren, sucht der Landkreis Diepholz nun nach den Besuchern der Gaststätte. mehr

Eine Justizbeamtin steht vor mehreren Zellen in einer Justizvollzugsanstalt (JVA) © Picture Alliance Foto: Carmen Jaspersen

39 Millionen Euro für Justizzentrum in Osnabrück

Der Haushaltsausschuss des Landtags hat die Mittel bewilligt. Damit kann das Zentrum weiter modernisiert werden. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen