Stand: 08.08.2021 13:55 Uhr

A1: Auto fährt auf Motorrad auf - 39-Jähriger stirbt

Ein Notarzt-Schriftzug auf einem Einsatzfahrzeug. © NonstopNews
Der Motorradfahrer erlag seinen Verletzungen an der Unfallstelle. (Themenbild)

Auf der Autobahn 1 bei Rieste (Landkreis Osnabrück) ist am Sonntagmorgen ein 39 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Unfall ums Leben gekommen. Laut Polizei war ein 21 Jahre alter Mann gegen 4.30 Uhr mit seinem Auto auf dem Hauptfahrstreifen zwischen den Anschlussstellen Bramsche und Neuenkirchen/Vörden unterwegs. Nach ersten Informationen war er bei einem Überholvorgang auf das Motorrad des 39-Jährigen aufgefahren. Dieser kam nach rechts von der Straße ab und stürzte auf einen Grünstreifen. Ersthelfer und Rettungskräfte versuchten vergeblich, den Mann zu reanimieren. Der 21-Jährige kam verletzt in eine Klinik. Die Autobahnpolizei Osnabrück bitten Zeugen, sich unter der Telefonnummer (0541) 327-24 15 zu melden.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 08.08.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Holzkreuz an der Unfallstelle des Transrapids in Lathen © picture-alliance/ dpa Foto: Ingo Wagner

Transrapid-Unglück in Lathen: Bei Testfahrt sterben 23 Menschen

Am 22. September 2006 prallt der Zug auf der Versuchsstrecke im Emsland mit Tempo 170 auf einen Wartungswagen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen