Stand: 06.03.2018 14:54 Uhr

Nummernschild: Bekommt Syke sein SY zurück?

Bürger des Landkreises Diepholz sollen künftig neben dem Autokennzeichen DH auch das Kennzeichen SY für Syke benutzen dürfen. Das hat der Diepholzer Kreistag am Montag mit großer Mehrheit entschieden. Seit Jahren fordern die Menschen, ihr Kennzeichen aus Zeiten vor der Kreisreform im Jahr 1977 wieder benutzen zu dürfen. Dies aber hatte ihnen der Kreistag im Jahr 2013 zunächst verwehrt.

Einige alte Schilder seit 2012 wieder zugelassen

Nun soll die Kreisverwaltung beim Bundesverkehrsministerium in Berlin beantragen, die Kennzeichen-Alternative SY wieder zuzulassen, heißt es in dem Beschluss des Kreistages. Im November 2012 hatte der Bund grünes Licht gegeben, einige der alten Autokennzeichen wieder zurück auf die Straßen zu bringen. Dazu gehören etwa ALF für Alfeld, DUD für Duderstadt oder EIN für Einbeck. Ende vergangenen Jahres waren es bereits insgesamt elf niedersächsische Kommunen, die früher einmal selbständig waren und eigene Kennzeichen hatten, in denen die alten Nummernschilder wieder zugelassen sind.

LIN, EIN, BSB - Erinnern Sie sich?

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 06.03.2018 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:59
Hallo Niedersachsen

Schneekanonen im Harz laufen auf Hochtouren

14.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:02
Hallo Niedersachsen

Nach Klinik-Aus: Bürger halten 200. Mahnwache ab

14.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:58
Hallo Niedersachsen

"Hand in Hand": Prominente am Spendentelefon

14.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen