Blick auf den Teppich am Eingang einer Jugendherberge. © picture alliance Foto: Friso Gentsch/dpa

Niedersachsen: Stornierungswelle trifft Jugendherbergen hart

Stand: 27.01.2022 07:53 Uhr

Die Niedersächsische Landesregierung hat das Verbot von mehrtägigen Klassenfahrten bis zu den Osterferien im April verlängert. Diese Entscheidung trifft die Jugendherbergen im Land hart.

Wie der Landesverband Unterweser-Ems des Deutschen Jugendherbergswerks mitteilte, fielen rund 20.000 Übernachtungen weg. Man habe "kein Verständnis für die langfristige Untersagung der Schulfahrten bis Ostern", sagte Geschäftsführer Thorsten Richter. Die Jugendherbergen hätten ihre Stornierungskonditionen der Pandemie angepasst. Schulen könnten flexibel auf ein Infektionsgeschehen reagieren und Klassenfahrten bis zum Tag der Anreise kostenfrei stornieren. Dass zum gegenwärtigen Zeitpunkt keine Klassenfahrten durchgeführt werden könnten, sei nachvollziehbar. Eintägige Ausflüge sind nach Ermessen der Schulen derzeit möglich.

Klassenfahrten wichtig für soziales Gefüge

Von der Stornierungswelle sind nach Angaben des Verbandes nahezu alle 27 Jugendherbergen im Nordwesten Niedersachsens sowie die 23 Herbergen des Landesverbandes Hannover und vier des Landesverbandes Nordmark an der Nordsee betroffen. Richter sagte, man dürfe den Kindern und Jugendlichen Schulfahrten als Orte für außerschulisches Lernen und die Kompetenzentwicklung jungen Menschen nicht unnötig lange vorenthalten. "Wir hören von Lehrern, Eltern und Schülern, wie wichtig nach zwei Jahren Corona-Pandemie gemeinsame Fahrten für das soziale Gefüge einer Klasse sind", sagte Richter. Schulen hätten vor allem für März viele Klassenfahrten gebucht - in "deutlich stärkeren Maß" als vor der Pandemie, hieß es.

Weitere Informationen
Ein Schild weist auf ein verfügbares Zimmer in einem Gasthof hin. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

Herbergen unter Druck: Bis Juni ein Viertel weniger Gäste

Erst seit dem Sommer verzeichnen Hotels und Pensionen wieder mehr Übernachtungen - allerdings unter dem Niveau von 2019. (29.09.2021) mehr

Eine Reporterin berichtet live, im Hintergrund spielen mehrere Jugendliche ein Laufspiel.
3 Min

Nach Corona-Zwangspause: Jugendherbergen öffnen wieder

Viele Jugendherbergen in Niedersachsen stellen ihre Betten wieder für Gäste zur Verfügung - auch die Herberge in Damme. (28.06.2021) 3 Min

Weitere Informationen
Ein Fahrgast mit FFP2-Schutzmaske steigt in eine Bahn ein © dpa/picture-alliance Foto: Tobias Hase

Niedersachsen lockert weiter: Corona-Regeln auf einen Blick

Die Corona-Verordnung ist mit weiteren Lockerungen verlängert worden. Die noch geltenden Regeln im Überblick. mehr

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

Corona in Niedersachsen: Aktuelle Zahlen und Hintergründe

Wie viele Neuinfektionen gibt es? Wie ist die Lage in den Kliniken? Wie hoch ist die Impfquote? Welche Regeln gelten? mehr

Das Bild zeigt die Arbeit in einem Labor für Corona-Tests in Hannover. © picture-alliance Foto: Julian Stratenschulte

Was wir über die Ausbreitung der Omikron-Variante wissen

Es gibt kaum verlässliche Zahlen. Dennoch dürfte Omikron im Norden dominant sein. Wie schlimm ist der Daten-Blindflug für die Einschätzung der Corona-Lage? mehr

Eine Krankenschwester klebt einem neun Jahre alten Jungen nach einer Corona-Impfung ein Pflaster auf den Arm. © picture alliance/KEYSTONE Foto: Michael Buholzer

Stiko empfiehlt Corona-Impfung für alle Fünf- bis Elfjährigen

Die neuesten Stiko-Empfehlungen zur Corona-Impfung für Kinder und Erwachsene und weitere wichtige Infos finden Sie hier. mehr

Ampullen des Covid-19-Impfstoffs von Pfizer-BioNTech © picture alliance/abaca/Depo Photos

Corona: Wo kann man sich in Niedersachsen impfen lassen?

Viele Landkreise bieten derzeit Sonder-Impfaktionen mit mobilen Teams an. Einzelheiten finden Sie in unserer Übersicht. mehr

Ein Pflaster klebt auf dem Arm einer jungen Frau. © Colourbox Foto: Csaba Deli

Coronavirus-Update: Alle Folgen

Der Virologe Christian Drosten lieferte im Podcast Coronavirus-Update Expertenwissen - zusammen mit Virologin Sandra Ciesek. Hier alle Folgen in der Übersicht. mehr

Archiv
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 27.01.2022 | 08:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kinderbetreuung

Bildung

Schule

Infektion

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus der Region

Blick auf das Emder Matjesfest: Über Nacht wurde ein Fahrgeschäft abgebaut, es stand rechts neben den Toiletten-Wagen. © Lars Klemmer/dpa Foto: Lars Klemmer

Matjestage: 18-Jährige gerät unter Fahrgeschäft und stirbt

Die Angestellte erlag in der Nacht zu Sonntag im Krankenhaus in Emden ihren Verletzungen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen