Eine Luftaufnahme der Baustelle an der A1 bei Holdorf zwischen Lohne/Dinklage und Bramsche, wo der sechsspurige Ausbau der Autobahn A1 umgesetzt wird. © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Nach Unfallserie: Autobahn 1 soll sicherer werden

Stand: 02.07.2021 15:22 Uhr

Nach mehreren Unfällen im Baustellenbereich der A1 zwischen Lohne und Holdorf sollen die Sicherheitsmaßnahmen verschärft werden. Das hat die Autobahn GmbH des Bundes am Freitag angekündigt.

Seit Mitte Juni gab es auf den verengten Fahrspuren im Landkreis Vechta fünf schwere Unfälle mit insgesamt zwei Toten und mehreren Schwerverletzten. Allein in dieser Woche war es zu drei schweren Unfällen gekommen: Dabei hatten Lkw-Fahrer das Stauende übersehen oder Autofahrer kamen beim Überholen auf der verengten Fahrspur ins Schlingern.

Tempolimit und Überholverbot werden vorgezogen

Dass es so viele Unfälle geben könnte, sei nicht absehbar gewesen, sagte eine Sprecherin der Autobahn GmbH des Bundes dem NDR in Niedersachsen. Man habe schon alle Vorschriften erfüllt, hieß es. Der Bauherr justiert nun nach: Konkret sollen das Tempolimit und das Überholverbot für Lkw einige Kilometer vorgezogen werden. Zudem sollen weitere Warnschilder aufgestellt werden.

Weitere Maßnahmen im Gespräch

Zusätzlich könnte es Geschwindigkeits- und Abstandskontrollen geben. Auch im Gespräch sind zusätzliche Kontrollen durch Zivilstreifen. Diese könnten prüfen, ob Auto- oder Lkw-Fahrer am Steuer abgelenkt sind. Man sei in enger Absprache mit der Polizei, sagte die Sprecherin.

Baustelle noch bis 2025

Die A1 wird seit Juni zwischen Lohne-Dinklage und Bramsche (Landkreis Osnabrück) auf knapp 30 Kilometern sechsspurig ausgebaut. Der Verkehr wird dafür auf einer Fahrbahnseite zusammengeführt. Je Fahrtrichtung stehen nur zwei verengte Fahrspuren zur Verfügung. In vier Jahren sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Weitere Informationen
Ein Lkw steht auf der A1 bei Bakum nach einem Unfall an einem Stauende.

51-Jähriger bei Lkw-Unfall auf A1 lebensgefährlich verletzt

Der Mann hat einen Stau übersehen und war auf einen anderen Lkw geprallt. Er musste von der Feuerwehr befreit werden. (01.07.2021) mehr

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance/ ZB Foto: Arno Burgi

Drei Verletzte nach Unfall auf A1 bei Dinklage

Ein 75-Jähriger war zu schnell in eine Baustelle gefahren. Sein Wagen kollidierte mit dem Pkw, in dem zwei Frauen saßen. (19.06.2021) mehr

Vor einem Autobahnschild ist ein Baustellenschild zu sehen. © picture alliance/zb/dpa Foto: Jan Woitas

Großbaustelle auf A1 bei Lohne: Sechsspuriger Ausbau beginnt

Zwischen Lohne/Dinklage und Holdorf wird der Verkehr gleich für mehrere Jahre auf einer Fahrbahnseite zusammengeführt. (30.05.2021) mehr

Ein Stau auf der Autobahn.

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 02.07.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Die "Gorch Fock" am Hafen von Wilhelmshaven. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Zweiter Versuch: "Gorch Fock" ist wieder auf Probefahrt

Das Segelschulschiff der Marine legte am Dienstagnachmittag in Wilhelmshaven ab. Am Mittwoch wird es zurückerwartet. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen