Das ehemalige Fahrgastschiff MS Oldenburg wird in einzelne Teile zum Transport zerlegt. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

"MS Oldenburg" wird Restaurant-Schiff im Oldenburger Hafen

Stand: 20.06.2021 16:18 Uhr

Die "MS Oldenburg" gehörte jahrelang zur Weißen Flotte auf dem Zwischenahner Meer. Jetzt hat das Fahrgastschiff einen neuen Besitzer. Auf den Landweg geht es nach Oldenburg - in zwei Teilen.

"Es gibt keine andere Möglichkeit, mit dem Schiff aus dem Zwischenahner Meer rauszukommen", sagt Ralf Wiedenhöft, neuer Eigner der "MS Oldenburg". Also musste das Schiff der Länge nach mit dem Trennschleifer zerteilt werden. Andernfalls wäre der Landtransport wegen der baulichen Gegebenheiten keine 100 Meter weit gekommen. Am 24. Juni startet nun der Sondertransport der 25 Meter langen "MS Oldenburg" - nach Oldenburg. Wenn das Schiff wieder zusammengeschweißt ist, soll es im Hafen als Restaurant-Schiff zum Einsatz kommen.

Ostern 2022 soll Eröffnung sein

Wiedenhöft war schon als Kind mit seinen Großeltern mit der Weißen Flotte über das Zwischenahner Meer geschippert. Er hatte das Schiff lange bei E-Bay-Kleinanzeigen beobachtet, wo es für 29.800 Euro angeboten wurde. "Da habe ich nur gedacht, was ist denn das für ein Preis? Unter 30.000 Euro. Dafür kaufen ja andere Leute einen Gebrauchtwagen." Er hat daraufhin einen Mitstreiter für das Projekt gesucht, gefunden und im Januar schließlich das Schiff gekauft. "Wenn alles gut und glatt läuft, können wir Ostern 2022 eröffnen", sagt Wiedenhöft.

Kein Motor, keine Tanks

Die Genehmigungsverfahren beim Wasserschifffahrtsamt und der Stadt laufen. Seetauglich muss das Schiff nicht mehr sein, denn es wird an seinem künftigen Liegeplatz an Land fixiert. "Da sind dann auch keine Motoren und keine Tanks mehr drin", erzählt Wiedenhöft.

"Das wird schon ein ziemlicher Aufriss"

Für die Überführungsstrecke von rund 20 bis 25 Kilometern plant Wiedenhöft zehn bis zwölf Stunden ein. "Vor dem Schiff müssen Straßenschilder abgebaut und Ampeln gedreht werden. Es geht ja zum Teil durch die Stadt Oldenburg", sagt der neue Besitzer. "Das wird schon ein ziemlicher Aufriss."

Weitere Informationen
Schiff der Weißen Flotte in Bad Zwischenahn am Kurpark © Bad Zwischenahner Touristik GmbH

Zwischenahner Meer: Kuren und Wassersport auf dem Binnensee

Das Zwischenahner Meer bietet viele Freizeitmöglichkeiten und einen gepflegten Kurort am Südufer - Bad Zwischenahn. mehr

Dieses Thema im Programm:

Regional Oldenburg | 21.06.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Niels Högel, angeklagt wegen hundertfachen Mordes, sitzt am Prozesstag im Gerichtssaal. © picture alliance/dpa Foto: Mohssen Assanimoghaddam

OLG schränkt Anklage gegen Ex-Vorgesetzte von Högel ein

Richter urteilen: Die angeschuldigten Ex-Kollegen aus Oldenburg sind nicht für die Morde in Delmenhorst verantwortlich. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen