Stand: 06.06.2021 09:00 Uhr

Lkw-Fahrer mit 2,47 Promille auf Autobahn 1 gestoppt

Ene Polizeikelle aus einem Zivilfahrzeug der Polizei. © picture alliance /dpa Foto: Armin Weigel
Die Beamten hatten den Mann auf einem Parkplatz kontrolliert. (Themenbild)

Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn haben am Sonnabend gegen 12.40 Uhr einen Sattelzug auf dem Parkplatz Delmetal an der Autobahn 1 kontrolliert. Bei einer Überprüfung der Fahrtüchtigkeit des 38-jährigen Sattelzugführers stellten die Beamten starke Ausfallerscheinungen fest. Ein mobiler Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,47 Promille. Der Fahrer gab an, seit Mitternacht rund zwanzig Flaschen Bier getrunken zu haben. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Für das Verfahren musste ihm eine Blutprobe entnommen werden. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Außerdem musste er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500 Euro bezahlen.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 06.06.2021 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Ein rund 2.000 Jahre alter Schuh aus einem Moor bei Diepholz. © Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege

Archäologen entdecken wohl ältesten Schuh Norddeutschlands

Gefunden haben sie ihn im Landkreis Diepholz. Laut Landesamt für Denkmalpflege ist er mehr als 2.000 Jahre alt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen