Katamaran soll Passagiere schneller nach Norderney bringen

Stand: 12.05.2021 18:30 Uhr

Auf der Strecke Norddeich-Norderney wird der Einsatz eines schnellen Katamarans im Passagierverkehr getestet. Das dreitägige Pilotprojekt der Reederei Norden-Frisia startete am Mittwochnachmittag.

Drei Tage lang soll der Katamaran "MS Rüm Hart" nach Angaben der Reederei zunächst den regulären Fährverkehr auf die Nordsee-Insel ergänzen. Das Gefährt ist dementsprechend auch nicht mit den bekannten Sport-Katamaranen zu vergleichen: Auf ihm finden laut Reederei im Sommer 250 Passagiere Platz, im Winter sind es 162. Allerdings sei coronabedingt derzeit nur eine halbe Auslastung möglich.

Nur die Hälfte der Fahrzeit

Die Fahrzeit des Katamarans soll - abhängig von der Tiede im Wattenmeer - etwa 30 Minuten betragen. Das ist rund die Hälfte der Zeit, die Fähren normalerweise von Norddeich zur Insel Norderney benötigen. Dabei seien die Kosten für die Überfahrt die gleichen, so die Reederei. Als Inselexpress sind bereits schon kleinere Schiffe im Einsatz. Der Passagier-Katamaran wurde zum Start der Tourismussaison in Ostfriesland bei der Wyker Dampfschiffs-Reederei Föhr-Amrum GmbH gechartert.

Weitere Informationen
Ein Strandhotel auf Juist im Sonnenuntergang, Strandkörbe stehen auf dem Strand. © picture alliance | Jochen Tack Foto: Jochen Tack

Tourismus: Ostfriesische Inseln bekommen kein Vorrecht

Dennoch dürfen die Inseln hoffen: Nach NDR Informationen könnten die Urlaubsregionen landesweit bald wieder öffnen. (03.05.2021) mehr

Luftbild der Insel Norderney. © imago/euroluftbild.de

Norderney: Was die Ostfriesische Insel zu bieten hat

Strand und Natur sind typisch für die Ostfriesischen Inseln. Auf Norderney kommen auch junge Leute auf ihre Kosten. mehr

Zwei Frauen sitzen in Campingstühlen an einem See. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Frühlingswetter lockt Menschen raus - kaum Corona-Verstöße

Die beliebten Ausflugsziele in Niedersachsen waren am Sonntag zwar gut besucht, aber nicht übermäßig voll. (09.05.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 12.05.2021 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blick auf das Klinikum Oldenburg. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Verkeimte Frühchen-Milch: Ermittlungen gegen Klinikpersonal

Am Klinikum Oldenburg war ein Säugling durch die verunreinigte Nahrung gestorben. Ein weiteres Baby ist schwer erkrankt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen