"Ubbo-Emmius-Klinik, Ostfriesisches Krankenhaus" steht unter anderem auf einem Schild vor der Einfahrt der Klinik Aurich. © picture alliance/dpa Foto: Carmen Jaspersen

Geplante Schließung der Klinik in Norden: Aktionsbündnis klagt

Stand: 09.06.2023 19:01 Uhr

Von der Stadt Aurich gibt es bereits eine Klage gegen die geplante Schließung des Krankenhauses in Norden (Landkreis Aurich). Nun zieht auch ein Aktionsbündnis gegen den Landkreis vor Gericht.

Das Krankenhaus im ostfriesischen Norden soll in ein Regionales Gesundheitszentrum umgewandelt werden. Das hatte der Aufsichtsrat der Klinik-Trägergesellschaft im April beschlossen. Damit könnte die Notfallversorgung rund um die Uhr wegfallen, fürchtet ein Aktionsbündnis. Mit einer Klage und einem Eilantrag gehen sie nun gegen den Beschluss vor.

VIDEO: Klinik-Aus: Liegt ein Verstoß gegen das Krankenhausgesetz vor? (31.05.2023) (3 Min)

Gericht will vor 1. Juli entscheiden

Die Mitglieder des Bündnisses werfen dem Landkreis Aurich und der Klinik-Trägerschaft vor, die gesundheitliche Versorgung in der Region zu verschlechtern. Für die mehr als 50.000 Einwohner im Einzugsgebiet der Klinik betrage der Weg zum nächsten Krankenhaus mehr als die gesetzlich vorgeschriebenen 30 Minuten. Die Umwandlung in ein Regionales Gesundheitszentrum mit einem ambulanten Notfallzentrum soll frühestens zum 1. Juli erfolgen. Das zuständige Oldenburger Verwaltungsgericht wolle vorher über Klage und Eilantrag entscheiden, teilte ein Gerichtssprecher am Freitag mit.

Zentralklinik soll Krankenhäuser in der Region ersetzen

Ab 2026 soll in Georgsheil in Ostfriesland eine Zentralklinik gebaut werden. Sie soll die Standorte Norden, Emden und Aurich ersetzen. Eigentlich sollte das Krankenhaus Norden bis zur Fertigstellung der Zentralklinik Georgsheil bestehen bleiben. Doch laut der Trägerschaft gibt es nicht genug Ärzte, um offene Stellen zu besetzen. Gegen die frühere Schließung hat im Mai bereits die Stadt Aurich geklagt.

Weitere Informationen
Zahlreiche Menschen nehmen an einer Demonstration gegen die Schließung einer Klinik in Norden teil. © NDR Foto: Sebastian Duden

Aus für Krankenhaus: 2.500 Menschen demonstrieren in Norden

Im Juli soll die Klinik in ein Versorgungszentrum umgewandelt werden, mehrere Jahre bevor die neue Zentralklinik öffnet. (04.06.2023) mehr

Blick auf die Ubbo-Emmius-Klinik in Aurich. © picture alliance/dpa | Carmen Jaspersen Foto: Carmen Jaspersen

Klinik-Aus in Norden: Stadtrat prüft Klage gegen Landkreis Aurich

Am Mittwoch hat der Rat dafür gestimmt, die Schließung prüfen zu lassen. Dies könnte auch eine Klage gegen den Landkreis bedeuten. (31.05.2023) mehr

"Ubbo-Emmius-Klinik Ostfriesisches Krankenhaus Klinik Norden" steht in Norden (Niedersachsen) auf einem Schild vor der Einfahrt des Krankenhauses. © picture alliance / Carmen Jaspersen/dpa | Carmen Jaspersen Foto: Carmen Jaspersen

Krankenhaus Norden schließt früher als gedacht

Voraussichtlich Mitte des Jahres ist Schluss, die Personalkosten sind zu hoch. Geplant ist ein Regionales Gesundheitszentrum. (20.04.2023) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 10.06.2023 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Schriftzug "UNFALL" ist an einer Rückscheibe eines Streifenwagens der Polizei eingeblendet. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Bremervörde: Autofahrer stirbt bei Unfall

Der 65-Jährige hatte zuvor die Kontrolle über sein Auto verloren. Grund dafür waren vermutlich gesundheitliche Probleme. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen