Stand: 07.10.2020 15:11 Uhr

Cloppenburg: Angetrunkener Radfahrer rammt Polizei-Pkw

Auf der Autotür eines Streifenwagens steht der Schriftzug Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik
In Cloppenburg hat ein Radfahrer einen Polizeiwagen gerammt. (Themenbild)

Ein offenbar angetrunkener Radfahrer ist in Cloppenburg gegen ein stehendes Polizeiauto gefahren. Das berichtet NDR 1 Niedersachsen. Wie die Polizei Cloppenburg berichtet, hatten die Beamten den 25-Jährigen zunächst aus dem Wagen heraus darauf aufmerksam machen wollen, dass er auf dem Rad nicht mit dem Handy telefonieren darf. Als der Radfahrer nicht reagierte, überholte der Streifenwagen und stoppte. Da offenbar seine Bremsen nicht funktionierten, fuhr der Radfahrer gegen die Beifahrertür. Verletzt wurde laut Polizei niemand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,8 Promille. Der Radfahrer muss jetzt mit einem Verfahren rechnen.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 07.10.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Frauen halten einen Banner, auf dem steht: "50.000 Unterschriften, Petition #mammobis75".

"Mammo bis 75": Landfrauen sehen gute Chancen

Die niedersächsische Initiative hat ihre Forderungen am Montag im Petitionsausschuss vorgestellt. Der Tenor: positiv. mehr

Ein Schild in der Fußgängerzone in Delmenhorst weißt auf die Maskenpflicht hin.
3 Min

Corona-Hochburg Delmenhorst - und kein Ende in Sicht

Noch befindet sich die Stadt nicht im Lockdown, aber die Krise trifft Gastronomen wie Bernd Schierenbeck hart. 3 Min

Frust bei Werder Bremens Stürmer Niclas Füllkrug © imago images / Nordphoto

Werder Bremen mehrere Wochen ohne Torjäger Füllkrug

Bundesligst Werder Bremen muss vorerst ohne Niclas Füllkrug auskommen. Der Torjäger zog sich eine Wadenverletzung zu. mehr

Eine Deichbrücke in Wilhelmshaven wir per Wasserkran versetzt. © NDR Foto: Jutta Przygoda

Wilhelmshaven: Schwimmkran hebt marode Deichbrücke aus

Die mehr als 100 Jahre alte Drehbrücke in der Hafenstadt wird zum Hannoverkai transportiert und dort runderneuert. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen