Schriftzug Polizei steht auf dem Rücken an der Uniform eines Polizisten. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Betrug per Wahrsager-Hotline? Weiterer Verdächtiger festgenommen

Stand: 16.05.2024 21:47 Uhr

Im Fall um eine von mutmaßlichen Betrügern betriebenen Wahrsager-Hotline hat die Polizei weitere Verdächtige ausfindig gemacht. Der Gruppe war eine 64-Jährige aus dem Landkreis Vechta zum Opfer gefallen.

Ein 54-Jähriger aus Grevenbroich, ein 53-Jähriger aus Krefeld und eine 44-Jährige aus Düsseldorf (alle Nordrhein-Westfalen) waren in den Fokus der Cloppenburger Ermittlungsgruppe geraten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Sie sollen seit Januar 2023 bundesweit Menschen über eine Wahrsager-Hotline betrogen haben. Die Ermittlerinnen und Ermittler werfen ihnen gewerbs- und bandenmäßigen Betrug vor.

Polizei nimmt 53-Jährigen fest

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück seien jüngst zwei Haftbefehle, ein Vermögensarrest und vier Durchsuchungsbeschlüsse erlassen worden, hieß es. Einsatzkräfte stellten laut Polizei am Dienstag diverse Mobiltelefone, Laptops, Tablets, Datenträger, Bargeld und weitere mögliche Beweismittel sicher. Der 53-Jährige wurde verhaftet, die 44-jährige nach einer Festnahme wieder entlassen. Nach dem 54-Jährigen fahnden die Ermittlerinnen und Ermittler aktuell. "Mit diesem Polizeieinsatz ist uns ein erneuter Schlag gegen die Betrugskriminalität gelungen", sagte Polizeioberrat Alexander Kreye, Leiter des Zentralen Kriminaldienstes der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta.

Frau aus Landkreis Vechta informierte die Polizei

Bereits im Januar hatte die Polizei zwei mutmaßliche Täter festgenommen. Eine 64-Jährige aus dem Landkreis Vechta wurde Opfer der vermeintlichen Wahrsager-Hotline und informierte die Polizei. Sie hatte eine höhere Geldsumme an die vermeintliche Wahrsager-Hotline überwiesen. Zuvor soll ihr damit gedroht worden sein, dass großes Unheil über ihre Familie kommen werde, falls sie nicht zahlt.

Weitere Informationen
An einer Hausfassade hängt ein Leuchtschild mit der Aufschrift Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik

Betrügerische Wahrsager nach Geldübergabe festgenommen

Die beiden Männer sollen eine Frau aus dem Landkreis Vechta mit einer Wahrsager-Hotline betrogen haben. (25.01.2024) mehr

Mehr Nachrichten aus der Region

Schriftzug "UNFALL" ist an einer Rückscheibe eines Streifenwagens der Polizei eingeblendet. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Autofahrer verliert Kontrolle über Pkw und fährt in Küche

Laut Polizei hatte der Mann vor dem Unfall in Brake ein gesundheitliches Problem. Er kam in ein Krankenhaus. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen